Was Frauen wollen: Frauen stehen auf Spießer

Frauen stehen auf Spießer
Worauf stehen Frauen? Offenbar auf Spießer. Immer mehr Menschen wünschen sich einen eher konventionellen Partner

Was Frauen wollen? Spießer natürlich! Laut Umfrage ist konservativ in. Besonders die junge Generation wünscht sich einen konventionellen Partner

Spießer vs. Abenteurer
Immer mehr Frauen sehnen sich nach einem konventionellen Partner. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die von der Online-Partnervermittlung Parship durchgeführt wurde. Dazu wurden rund 1800 deutsche Singles befragt, ob der Traummann oder die Traumfrau eher spießig oder abenteuerlustig sein sollte. Die Zahlen sprechen für den Gartenzwerg und den Bausparvertrag: Ganze 30 Prozent der Befragten wünschen sich einen Partner mit Hang zum Spießertum.

Worauf stehen Frauen und Männer?
Interessant: Während sich bei den 60- bis 69-Jährigen gerade einmal 19 Prozent nach einem traditionellen Partner sehen, ist der Spießer für ein Drittel (durchschnittlich 33 Prozent) der 18- bis 39-Jährigen Objekt der Begierde. Große Unterschiede gibt es zwischen Männern und Frauen dabei nicht. 35 Prozent der weiblichen Befragten und immerhin 24 Prozent der Männer fühlen sich eher von einem spießigen Partner angezogen.

Die Mischung macht's
Zuverlässigkeit liegt auf der Liste der Eigenschaften, die Männer und Frauen von ihrem Partner wünschen, mit 68 Prozent auf Platz 1. Zudem wünscht sich jeder Fünfte (21 Prozent) Deutsche einen eher angepassten Partner. 15 Prozent legen Wert darauf, dass der Partner frühzeitig an die Zukunft denkt und dementsprechend vorsorgt. Aber: Zwischen all dem Spießertum wünschen sich immerhin 38 Prozent der Deutschen Spontanität und Abwechslung. Die Mischung macht's also.

Sponsored SectionAnzeige