Attraktivität: Wahre Schönheit kommt vom Eisprung

Eine strahlende Schönheit
Manchmal sah sie irgendwie anders aus

Während des Eisprungs sehen Frauen am attraktivsten aus. Forscher behaupten, dass sich das Gesicht dann sichtbar verändert

Peeling, Gesichts-Maske und Pflege-Cremes? Das können Frauen getrost vergessen. Denn wahre Schönheit kommt von innen: Forscher haben herausgefunden, dass Frauen währen des Eisprungs attraktiver wirken als in der restlichen Zeit des Zyklus.

Craig Roberts von der Uni in Newcastle fotografierte 48 Frauen zwischen 19 und 33 Jahren zwei mal: während des Eisprungs und 14 Tage danach. Dann zeigte er die Bilder 250 Männern und Frauen. Die sollten entscheiden, auf welchem Bild die Damen attraktiver aussahen. Fast 60 Prozent suchten die Bilder aus, auf denen die Frauen fruchtbar waren.

Was genau aber für das bessere Aussehen verantwortlich war, konnte Roberts nicht ausmachen. Eventuell liegt das an der helleren Hautfarbe, größeren Pupillen oder den Lippen. Am Haarschnitt liegt es auf alle Fälle nicht, so der Forscher. Auch mit verdeckten Haaren wurden die fruchtbaren Frauen als attraktiver erkannt.

Immerhin zeigt die Untersuchung aber, dass auch bei Menschen die fruchtbare Periode von außen erkennbar ist. Bislang vermuteten die Wissenschaftler, dass das nur bei Tieren der Fall sei. Bei Schimpansenweibchen etwa schwillt dann die Vagina rosarot an.

Andere Studien haben gezeigt, dass Ohren und Brüste in den Tagen vor dem Eisprung symmetrischer werden.

Sponsored SectionAnzeige