Foulard: Für den Casual-Look

Krawatten & Co. für Männer
Foulard (Seidentuch), fein gemustert, mit bordeauxfarbenem Paisley-Dessin an den Rändern, von Fraas, um 40 Euro; Laufsteg-Look von Louis Vuitton

Elegant und trotzdem leger: Mit einem Foulard können Sie da edel auftrumpfen, wo eine Krawatte zu formell wäre

Worauf sollte man beim Kauf unbedingt achten?
Schauen Sie bei Foulards unbedingt auf die Qualität des Stoffes. Je fester die Seide, desto besser ist sie. Unregelmäßigkeiten wie Noppen oder partielle Fadenverdickungen sind nicht etwa Fehler, sondern ein Indiz für echte und natürliche Seide.

Welche Pflege benötigt diese Art von Accessoire?
Da Seide extrem lichtempfindlich ist, bleicht sie schnell aus und wird spröde. Setzen Sie den gewaschenen Stoff deshalb niemals zum Trocknen unmittelbar dem Sonnenlicht aus. Und: Bewahren Sie Ihren Foulard hängend im Schrank, locker gefaltet oder gerollt in einer Schublade auf.

Welcher Look passt am besten dazu?
Ein Seidentuch wirkt nicht so formell wie eine Krawatte. Es ist deshalb bestens geeignet, um einen Casual-Look, etwa den von Louis Vuitton, etwas aufzumotzen. Locker um den Hals geknotet, verleiht es dem Ganzen eine elegante Note.

Seite 3 von 3

Sponsored SectionAnzeige