Stricksocken: Für den Pfadfinder-Look

Coole Socke gefällig?
Stricksocken aus derber Wolle, mit Bündchen, in Rippen-Optik; von Kunert, zirka 15 Euro; Laufsteg-Look von Dsquared

Nicht nur etwas für eiskalte Tage: Dicke Wollsocken können Sie auch zu Shorts und Boots tragen

Worauf sollte man beim Kauf unbedingt achten?
Hände (beziehungsweise Füße) weg von reinen Kunstfaser-Socken! Sie regulieren weder Schweiß noch Wärme. Besser: Garne aus Alpaka-, Merino- oder Schurwolle. Geringe Anteile von Polyamid oder Elasthan sind allerdings in Ordnung, weil
sie für eine gute Passform sorgen.

Wie bleiben die Strümpfe möglichst lange wie neu?
Stricksocken können Sie bei niedriger Temperatur im Wollwaschgang mit einem speziellen Wollwaschmittel auf links waschen. Verzichten Sie dabei lieber auf Weichspüler, sonst verliert die Wolle ihre Spannkraft. Hinterher Socken langsam an der Luft trocknen lassen. Nicht auf die Heizung legen!

Welches Outfit passt am besten zu ihnen?
Nicht nur etwas für eiskalte Tage:
Dicke Wollsocken können Sie auch zu Shorts und Boots tragen, wie es rechts im Pfadfinder-Look von DSquared zu sehen ist. Tipp: die Schäfte locker runterkrempeln, niemals ganz hochziehen. Dann sind auch wir total von den Socken.

Seite 6 von 6

Sponsored SectionAnzeige