Westernschleife: Für den Western-Style

Krawatten & Co. für Männer
Westernschleife aus schwarzem Kunstfasersatin, regulierbarer Verschluss, gesehen bei Hundertmark, um 15 Euro; Laufsteg-Look von D&G

Westernschleifen trägt man entweder zum coolen Cowboy-Look oder alternativ zu Hemd und Anzug

Worauf sollte man beim Kauf unbedingt achten?
Ganz gleich, um welche Art Satin es sich handelt: Der Stoff sollte glatt und glänzend sein. Es dürfen keine Fäden heraushängen oder -gezogen werden, ansonsten rafft sich der Stoff zusammen. Die Löcher für den Haken am Halsband sollten gut vernäht und nicht ausgefranst sein

Welche Pflege benötigt diese Art von Accessoire?
Kleckse auf Satinschleifen können Sie mit einem Baumwolltuch und mildem Fleckenmittel punktuell abtupfen. Tipp: Probieren Sie das Mittel vorher an einer nicht einsehbaren Stelle aus. Vermeiden Sie dabei, den Schmutz kräftig abzurubbeln, weil Sie dadurch die glatte Satinoberfläche aufrauen.

Welcher Look passt am besten dazu?
Yee-haw! Dazu passt natürlich ein Western-Style wie der von D&G, mit Weste, Karohemd und einer Jeans, die ausschaut, als säßen Sie damit täglich im Sattel. Alternative: ein weißes Hemd und ein schwarzer, schmal geschnittener Anzug.

Seite 2 von 3

Sponsored SectionAnzeige