Bizeps von 31 auf 35,5 cm: Oliver Bertram

Bei mir ist die Luft noch lange nicht raus

Fitness-Redakteur Oliver Bertram (35): Die Motivation ist das A und O des Erfolges

Etwas zu wollen ist die beste Motivationsquelle. So wirksam, dass sie über Wochen beflügeln kann. Erster Trainingstag. Mein Wecker klingelte um 5.45 Uhr. Als Morgenmuffel in fünfter Generation hätte ich bis zu jenem Tag lieber auf einem Nagelbrett geschlafen, als vor 6 Uhr – ach was, vor 8 Uhr! – aufzustehen. An diesem Morgen kam ich jedoch leicht aus den Federn. 3 Gedanken trieben mich an. Gedanke 1: „Ich will ein Sixpack.“ Gedanke 2: „Die Zeit läuft.“ Gedanke 3: „Die Jungs warten auf mich.“

Bei  mir ist die Luft noch lange nicht raus

Trainieren Sie im Team
Vergessen Sie die einsame Rocky-Nummer – das wird nichts! Was Sie (wie ich) brauchen, ist jemand, der Sie beim Training zu Höchstleistungen treibt, mit „Looos, ziiiiieh“ oder „Gut so, noch mal 100!“. Jemand, der kontrollieren kann, ob Sie sich wirklich an den Trainingsplan halten. Jemand, hinter dem Sie nicht zurückstehen wollen. Und jemand, der Sie zum Abschluss des Trainings abklatscht und damit alle Strapazen vergessen lässt.
Die gute Laune geht irgendwann in den Keller – das ist so sicher wie die nächste Benzinpreiserhöhung. Bei mir war das in der 4. Woche. Auf einmal schlich ich nur noch schlapp und mies gelaunt durch die Gegend. Zuversicht, Kraft und Spaß – all das war flöten gegangen. Bis ich schließlich vor meiner Nicht-Form kapitulierte und eine Trainingseinheit sausen ließ. Der Anfang vom Ende des Sixpack-Traums? Nein, nur ein normaler Motivationseinbruch, den jeder meistern kann.

Bei mir ist die Luft noch lange nicht raus

Nutzen Sie Ihre Mitmenschen
Erzählen Sie möglichst vielen Leuten von Ihrem Vorhaben. Dann finden Sie auch an finstersten Tagen noch einen Sinn im Training: Wer möchte schon vor aller Welt als Versager dastehen?

Gönnen sie sich etwas Gutes
Etwa eine Auszeit, wenn nichts mehr geht. Mit dem Training auszusetzen war das Beste, was ich tun konnte. Mein so regenerierter Körper hat’s gedankt, der erfrischte Geist sowieso, und das weitere Trainingsprogramm ging viel leichter von der Hand. Und erlauben Sie sich mal etwas abseits des Ernährungsplans. Schwarzer Fleck auf meiner sonst weißen Sixpack-Weste: ein Caipirinha auf einem Volks-fest. Mein schlechtes Gewissen währte trotzdem nur kurz. Haltbarer war das befreiende Gefühl, dem recht strengen Ernährungsplan das Zwanghafte genommen zu haben. Bewahren Sie sich diese Freiwilligkeit – ohne sie ist Motivation auf Dauer nicht möglich. Ich würde es auf jeden Fall wieder tun. Denn – bei aller Bescheidenheit – geschadet hat es mir doch nicht, oder?

Schauen Sie, wie Oliver Bertram zu dem gekommen ist, was er nun hat: Oliver Bertram an den Geräten: sein Training in Bildern

 

Parameter

Vorher

Nachher

Gewicht / Größe

68,1 Kilo bei 172 cm

67,5 Kilo bei 172 cm

Bizeps

31 cm

33,5 cm

Taille

77 cm

74 cm

Brust

94 cm

98 cm

Body-Mass-Index

23

23

Seite 6 von 19

Sponsored SectionAnzeige