Elektrisch geladen: Funkenflug an der Türklinke?

Frage: Ich kriege in meinem Ferienhaus dauernd Stromschläge an der Türklinke. Liegt das womöglich am Teppich?
Helmut Schumm, per E-Mail
Funkenflug an der Türklinke?
Sie bekommen jedes Mal einen von Ihrer Türklinke "verpasst"? Schuhe mit Ledersohlen könnten helfen, da sie viel besser leiten als Schuhe aus Gummi

Unsere Antwort:

Aua, da hat es Sie aber hart erwischt! Das ist Ihr Problem: "Durch die Reibung zweier hochgradiger Nichtleiter, zum Beispiel Teppichboden und Plastik-Hausschuhe, springen elektrostatische Teilchen auf einen Menschen über", sagt Professor Christian Kiesling vom Max-Planck-Institut für Physik in München. Auf gut Deutsch heißt das: Sie tragen die Ladung mit sich herum.

Sobald Sie leitendes Material berühren, übertragen Sie die Teilchen und verspüren einen Stromschlag. "Kaufen Sie sich Hausschuhe mit Ledersohlen. Die leiten erheblich besser als Gummischuhe", rät Professor Kiesling. Dann leiten Sie den Strom einfach ab. Außerdem gibt’s im Handel Anti-Elektrostatik-Sprays, die dafür sorgen, dass Flächen leitend werden. "Ob diese Sprays allerdings tatsächlich wirken, ist unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten bislang noch nicht belegt worden", sagt Kiesling.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige