Rennradtraining: Geeignetes Radtraining für Anfänger?

Frage: In 3 Monaten nehme ich an einem Straßenradrennen über 100 Kilometer teil, bin aber ein blutiger Anfänger. Welches ist das beste Radtraining für mich?
Björn Claussen, Neuwied
In 3 Monaten zur Topform
Wer als Anfänger ein Radrennen anpeilt, sollte seine Grundausdauer trainieren

Unsere Antwort:

Ein ordentlicher Brocken! "Arbeiten Sie in den ersten beiden Monaten an Ihrer Grundlagenausdauer", rät Thomas Schediwie, ehemaliger Trainer des Teams T-Mobile. Fahren Sie ein Tempo, bei dem Sie sich locker unterhalten können. Anfangs 7 Stunden pro Woche bei 3 Einheiten, im zweiten Monat 14 Stunden verteilt auf 3 Einheiten. Es gilt: 3 Wochen lang ansteigende Belastung, danach 1 Woche Regeneration. Im dritten Monat Fahrtspiele einbauen, in der letzten Woche ausruhen.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige