Gesundheitsrisiken: Gefahren bei Nadelrollern

Frage: Eine Apothekerin hat mir vom Kauf eines Nadelrollers abgeraten, weil meine Venen in den Waden "herausgucken". Sind Nadelroller in diesem Fall wirklich gefährlich?
Fabio Fiorillo, Berlin
Luffahandschuhe aktivieren Ihre Haut
Luffahandschuhe regen die Durchblutung an

Unsere Antwort:

"Die Apothekerin hat Sie richtig beraten: Bei Venenproblemen können Nadelroller – wenn sie unprofessionell oder falsch gehandhabt werden – zu Blutungen führen", sagt Gabriele Plum, Bundesverband Deutscher Kosmetikerinnen. Auch erhitzt sich beim Rollen mit Nadeln die Haut stark, was bei hervortretenden Venen aus gesundheitlichen Gründen vermieden werden sollte, so Plum.

In der Regel benutzen auch nur Frauen Nadelroller gegen Cellulite. Um Ihre Haut zu aktivieren und die Durchblutung anzuregen, empfehle ich Ihnen statt dessen einen Luffahandschuh, der allerdings regelmäßig gepflegt (gewaschen) werden muss, oder einen einfachen Holzroller mit Holznoppen. Diese gibt es in vielen Reformhäusern, Drogerien oder in Spinnrad-Läden.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige