Schmallippig: Geheimnis Selbstbefriedigung

masturbieren1

Es ist, als versiegele ein geheimnisvolles Gelübde die Lippen der Frau, wenn sie zugeben soll, dass sie sich selbst Lust verschafft

Das hat nicht etwa damit zu tun, dass Frauen weniger onanieren als Männer. Sie tun es genauso. Der simple Grund liegt darin, dass es kein vernünftiges umgangsprachliches Wort für die weibliche Variante gibt.

Wo die Jungs jedermann lapidar davon berichten, sich auf dem Klo "einen runter- geholt" zu habe, müssten die Damen entweder "Ich habe masturbiert" (das klingt wie ein Fachbegriff aus der Rinder- und Schweinezucht) oder "Ich habe onaniert" (das hört sich an wie eine Beileidsbekundung) sagen.

Und "Ich habe es mir gemacht" verleiht der Sache eine nicht angebrachte, würdevolle Größe. Ergebnis: Die Lady von heute genießt. Und schweigt. Fragen Sie sich lieber, warum Sie´s gern anders hätten.

Seite 20 von 22

Sponsored SectionAnzeige