Konkurs: So retten Sie Ihr Geld

Geld trotz Pleitewelle
So retten Sie Ihr Geld

Ihnen geht’s gut! Den anderen so schlecht, dass sie Bankrott gehen. So retten Sie bei einer Pleitewelle Ihr beteiligtes Hab und Gut

Fitnessstudio
„Lassen Sie sich auf die Insolvenztabelle setzen“, rät Anwalt Tobias Konze aus Weiden. Dafür müssen Sie Ihre Forderungen lediglich an den Insolvenzverwalter weiterleiten, der öffentlich benannt wird. „Erfahrungsgemäß werden Gläubiger allerdings nur selten in voller Höhe befriedigt“, weiß der Rechts-Experte.

Netz-Betreiber
Hier können Sie sogar gewinnen, indem Sie zu einem anderen Anbieter wechseln, neues Handy und alte Nummer inklusive. Für die Mitnahme fallen dann nicht mal Gebühren an.

Versicherung
Der Verband der Versicherungswirtschaft führt Ihre Verträge fort (miese Konditionen); am besten Beiträge aussetzen.

Bank
Hier ist Ihr Geld durch den Einlagensicherungs-Fonds des deutschen Kreditgewerbes geschützt. Konten werden von anderen Banken übernommen, wenn Sie nicht selbst das Institut wechseln.

Internet-Provider
Sie können problemlos zu einem anderen Anbieter von Online-Diensten wechseln. Ihre E-Mail-Adresse bleibt zunächst bestehen, Eingangspost wird automatisch weitergeleitet.

Airline
Laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB, § 651) müssen Firmen garantieren, dass sie Ihnen im Insolvenz-Fall alle Kosten erstatten. Konze: „Wichtig ist, dass Sie den Sicherungsschein in Händen haben.“ Den bekommen Sie mit den Reiseunterlagen ausgehändigt.

Sponsored SectionAnzeige