Effektiver trainieren: Gibt es ein zeitsparendes Armtraining?

Frage: Kann ich beim Armtraining irgendwie Zeit sparen?
Stefan W., Frankfurt (Main)
Wenn Sie Bizeps und Trizeps im Wechsel trainieren, sparen Sie Zeit
Unser Experte: Mark Verstegen, Fitnesstrainer und Berater der Deutschen Fußball Nationalmannschaft

Unsere Antwort:

Ja, durch ein so genanntes Agonisten-Antagonisten-Training. Das bedeutet, dass Sie Ihren Bizeps und Trizeps stets im Wechsel fordern.

Sie müssen keine Pause machen, weil sich der Bizeps erholt, während der Trizeps arbeitet und umgekehrt. Dies gilt auch für Brust/Rücken oder Beinstrecker/Beinbeuger.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige