Für Hollywood und Cannes: Glamour-Look

Wie ein Star im Glamour-Look
Ein Smoking ist Pflicht

Wer sich schon immer einmal fühlen wollte wie die Stars bei der Oscar-Verleihung, kleidet sich im Glamour-Look

Woran man den Look erkennt:
An der Lust auf Eleganz, Reichtum und erotische Ausstrahlung. Der Glamour der achtziger Jahre ist zurück, das bedeutet Luxus am Rande der Schmerzgrenze. Die Farben sind Weiß, Schwarz, Cognac, Sandtöne, Gold, rötliche Brauntöne und als Kontrast: Bordeaux, Violett und kräftiges Rot. Edle Materialien wie Kaschmir, Schurwolle, Seide für elegante Anzüge, schmale Mäntel, Pullover und Hemden.

Was dazugehört:
Ein Smoking muss sein, am besten aus weißem Satin. Außerdem Seidenhemden und Seidenschals, Einstecktücher, Manschettenknöpfe und Krawattennadeln. Die Schuhe sind schmal, aus besonders hochwertigem Leder oder auch glänzendem Lack – zum Smoking geht nichts anderes.

Wie man den Look trägt:
Man darf ruhig ein wenig blenden. Vorsicht bei Übertreibungen: Wenn Sie sich wie für die "Nacht der Oscars" in Schale werfen, sollten Sie zumindest eine Einladung in der Tasche und einen stilgerechten Wagen fürs Vorfahren haben.

Seite 12 von 18

Sponsored SectionAnzeige