Behandlung mit Kräutern: Greifen Sie ins Gewürzregal

Kräuter für den Mann
Kräuter und Gewürze reduzieren – im Labor – Krebswachstum

Eine gewitzte Mischung von Kräutern und Gewürzen hemmt das Wachstum von Prostatakrebszellen

Amerikanische Wissenschaftler haben kürzlich herausgefunden, dass eine Mischung von Kräutern und Gewürzen (unter anderem Ingwer, Oregano, Rosmarin und grüner Tee) im Labor das Wachstum von Prostatakrebszellen um 78 Prozent reduziert. Diese Mixtur wird in den USA und in Internet-Shops als Zyflamend verkauft und soll die Aktivität von COX-2 hemmen, einem Protein, das mit dem Fortschreiten der Krankheit in Verbindung gebracht wird.

"Wir wenden dieses Medikament bei einigen unserer Patienten an – mit viel versprechenden Ergebnissen", berichtet Dr. Aaron Katz, Chefarzt für Urologie im Columbia-Presbyterian Medical Center in New York. Eine weitere pflanzliche Option ist der Wirkstoff FBL 101. In Tierversuchen verlangsamt er das Wachstum von Blutgefäßen in Tumoren stark. Ist die Zufuhr von Blut unterbrochen, kann der Krebs nicht überleben.

Seite 4 von 24

Sponsored SectionAnzeige