Gelungene Grillparty: Gyros vom Grillspieß

Die BBQ Brothers grillen Gyros am Spieß
Die BBQ Brothers grillen Gyros am Spieß

Gyros vom Grill schmeckt köstlich und ist wesentlich fettärmer als aus der Pfanne. Die BBQ Brothers verraten, wie es am besten gelingt

Marinieren Sie das dünn geschnittene Schweinenackenfleisch je nach Geschmack mit Knoblauch, Öl, Joghurt und Gewürzen. Damit das Fleisch auf dem Spieß hält, arretieren Sie es oben und unten mit großen Zwiebeln. Achtung: Das Fleisch nicht zu heiß grillen, ideal sind 200 Grad. Lassen Sie es etwa 90 Minuten in der Garkammer Ihres Grills. Die BBQ Brothers stellen  unter den Spieß eine Aluschale, die Marianden-Tropfen auffängt, und für das Aroma mit Bier gefüllt ist. Servieren Sie das Gyros mit Tzatziki, und dann: Guten Appetit! 

 Rezept  Gyros am Spiess:
1,5 bis 1,8 KG Schweine nackensteaks unmariniert dünn geschnitten
2 sehr große Zwiebeln
1 kräftigen Schluck Ouzu zum schneiden der Zwiebeln
3 TL Senfkörner
3 TL Koriander
3-4 TL schwarzer Pfeffer
2 TL Thymian gerebelt
3 TL Chiliflocken

&

4 TL Salz
2 TL Cumin gemahlen (Kreuzkümmel)
2 TL Majoran, gerebelt
3 TL Oregano, gerebelt
3 TL Paprikapulver scharf
2 TL Zwiebelpulver
1 Brise Zimt (wirklich wenig)
500g Joghurt
200ml Olivenöl
4 frische Knoblauchzehen

Seite 11 von 20

Sponsored SectionAnzeige