Waschbrettbauch 2015: Halbzeit bei der Sixpack-Challenge

Seit über 4 Wochen trainieren unsere Leser bei der Men's Heallth Sixpack-Challenge 2015
Seit über 4 Wochen trainieren unsere Leser bei der Men's Heallth Sixpack-Challenge 2015

In 8 Wochen zum stahlharten Sixpack. Unsere Leser schwitzen seit über 4 Wochen für die begehrte Riffeloptik. Die Bilanz zur Halbzeit: Über 40 Prozent haben ihren Bauch von Fettpolstern befreit

Unsere Leser haben bei der ersten Men's Health Fitness-Challenge dieses Jahr ein klares Ziel vor Augen: Weg mit dem Speck, her mit dem Waschbrett! Vergangene Woche war die Hälfte der Trainingszeit um: Der ideale Zeitpunkt, um bei unseren Sixpackern per Umfrage den Zwischenstand zu erfahren. Über 70 Prozent der Teilnehmer sind mit den Fortschritten nach 28 Tagen zufrieden. Ein 4-Pack trägt bereits jeder Fünfte unter seinem T-Shirt. Etwas mehr als 1 Prozent hat sich zu viel vorgenommen und denkt ans vorzeitige Aufgeben.

Das größte Hindernis: Ernährungsumstellung
Über die Hälfte der Challenger gab den Ernährungsplan als Hindernis Nummer Eins an. Dennoch halten sich 60 Prozent weitgehend daran, mit ein bis zwei Ausrutschern. Knapp ein Viertel lässt sich zu häufig gehen und greift zu Sixpack-Killern wie Bier und Fast Food. Über 15 Prozent halten sich penibel genau an die Essensvorgaben. Keine Zeit fürs Training und ständiger Hunger komplettieren die Top 3 der Sixpack-Hindernisse. Mangelnden Trainingseifer kann den Kandidaten nicht vorgeworfen werden: 88 Prozent arbeiten mindestens 3- bis 4-mal pro Woche an ihrem Waschbrettbauch, jeder Sechste davon sogar 5- bis 6-mal.

Optimismus wird bei den Teilnehmern groß geschrieben: 47 Prozent sind zufrieden mit ihren Trainingserfolgen. 30 Prozent sind auf einem guten Weg, ihr Sixpack-Ziel zu erreichen und 13 Prozent sind davon überzeugt, nach 8 Wochen die begehrte Riffeloptik zu besitzen. Nur jeder Zehnte zweifelt daran, noch die Kurve zu kriegen.

Jeder Dritte befolgt den von Men's Health konzipierten Trainingsplan exakt, jeder Fünfte verpasst ab und an eine Einheit. Fast jeder Vierte zieht seinen persönlichen Workout-Plan durch.

Menshealth.de hatte Anfang 2015 dazu aufgerufen, bei der Men's Health Sixpack-Challenge den Bauch zu einem stahlharten Bauchpanzer zu schmieden. Seit dem 19. Januar trainieren unsere Leser mit knallharten Workouts und Ernährungsplan, um „Mister Sixpack 2015“ zu werden.

So geht’s weiter: Nach den 2 Monaten Training schicken die Teilnehmer ihre Nachher-Fotos. Alle Leser voten online für das beste Ergebnis. Die Men's-Health-Jury kürt aus den Favoriten den Sieger. Der Gewinner bekommt den Titel „Mister Sixpack 2015“ und obendrein auch noch ein Fitness-Shooting für Men's Health.

Alle Infos zur Aktion und zum Bauchtraining, sowie die Trainings- und Ernährungspläne für die Sixpack-Challenge finden Sie unter MensHealth.de/sixpackchallenge.

Sponsored SectionAnzeige