Handlesen für Verführer

0700 Handlesen
Der ausgeprägte Daumenballen deutet auf Spaß am Sex - na also...

Wer einer Frau die Zukunft aus der Hand lesen kann, wird mit Flirtglück überschüttet. Die Grundregeln.

Flug Paris-Köln. Sie haben sich gerade müde in den Sitz plumpsen lassen, da betört eine liebliche Stimme Ihr Ohr: "Entschuldigüng, isch 'abö siebön A." Eine Frau, die aussieht wie Sophie Marceau, balanciert ihren atemberaubenden Hintern auf den Fensterplatz neben Ihnen. Vielleicht ist diese Frau Ihr Schicksal. Ein Mann, der aus Händen lesen kann, ist für sie jemand, der wundersame Dinge mit ihr tut (möglicherweise auch im Bett). Also nichts wie ran an die Dame.

Betrachten Sie nun jede Hand aus Richtung der Handwurzel: Die linke repräsentiert das Seelenleben, die rechte das nach außen sichtbare Leben.

Die Lebenslinie
Die Linie beginnt (quasi von Geburt an) zwischen Daumen und Zeigefinger und verläuft dann Richtung Handwurzel. Anderthalb Zentimeter markieren je zwanzig Jahre des Lebens (gilt für alle Linien). Einige Deuter behaupten, so die Lebenslänge ablesen zu können. Das ist zwar fragwürdig, aber bei einer langen Lebenslinie kein großes Problem: "Sie werden steinalt" hört jede gern. Die Info "Süße, du machst es nicht mehr lange" kommt beim Flirten allerdings ungefähr so nett wie "Ach übrigens, ich bin der Heidemörder". Hört die Linie beispielsweise nach drei Zentimetern (also bei vierzig Jahren) auf, schließen Sie auf ein einschneidendes Ereignis im Leben der Handbesitzerin zu diesem Zeitpunkt. Das muss nicht heißen, dass jemand stirbt. Vielleicht zieht die Dame einfach nur um. Nach dem Linienende übernehmen dann feine Linien, die über den Daumenballen (Handlese-Fachausdruck: Venusberg oder Thenar) auf die Lebenslinie zufließen, deren Aufgabe. Apropos Daumenballen: Ist er ausgeprägt, bedeutet das Vitalität und Spaß am Sex. Teilen Sie das Ihrer Mademoiselle ruhig mit, aber sparen Sie sich einen Hinweis auf Ihr tolles Wasserbett zu Hause, das Höhepunkte quasi automatisch liefere. Grundsätzlich verheißt eine klare Linie ein intensiv gelebtes Leben. Eine zarte Linie lässt auf ein zurückhaltendes Wesen schließen. Unterbrechungen wie Inseln oder Punkte sind Ereignisse (gilt für alle Linien). Falls Sie zwei parallel laufende Lebenslinien finden, dann ist die innere die "richtige", die zweite eine sogenannte Protektions-Linie: Das Leben der Dame wird insgeheim von einem Schutzengel behütet.

Die Kopflinie
Die Kopflinie ist im oberen Teil meistens mit der Lebenslinie verquickt. Falls nicht, haben Sie es mit einer impulsiven Lady zu tun, die handelt, bevor sie eine Sache konsequent zu Ende gedacht hat (mit anderen Worten: Sie ist schnell rumzukriegen. Das sollten sie allerdings erst einmal für sich behalten - es sei denn, Sie möchten das Gegenteil provozieren). Im umgekehrten Fall, wenn die beiden Linien länger als auf anderthalb Zentimetern miteinander verbunden sind, haben Sie es mit einer harten Nuss zu tun. Mit der Deutung "Sie überlegen genau, bevor Sie eine Entscheidung treffen" können Sie aber punkten: Sie weiß nun, dass Sie ihr Respekt zollen (und eine Entscheidung zu Gunsten eines Schäferstündchens mit Ihnen wird ihr leichter fallen). Eine tiefliegende Kopflinie weist auf ein ausgeglichenes Seelenleben hin, eine weit oben liegende Linie auf Betonung des triebhaften Bereiches. Beides gut - jedes auf seine Art. Eine klare Kopflinie wird als Beleg für Intelligenz und logisches Denkvermögen gesehen.

Die Herzlinie
Die Herzlinie entspringt auf der Handkantenseite und verläuft meistens im Bogen nach oben. Eine ausgeprägte Herzlinie mit Verästelungen am Ende bescheinigt Großmütigkeit, Nachsicht und Einfühlungsvermögen, aber auch materielles Glück. Unterbrechungen markieren Liebeskummer, kleine Abzweigungen nach oben glückliche Verliebtheit. Wenn die Linie gerade und waagerecht verläuft, ist Vorsicht geboten: Diese Frau könnte Ihnen gleich Ehering und Kind anhängen wollen! Ein Ast in Richtung Zeigefinger bedeutet: Sie haben es hier mit einer Frau zu tun, die Sex von Liebe nicht trennen kann. Wenn Sie ihr das eröffnen, sollten Sie mal einen ganz tiefen Blick in ihre Augen wagen. Errötet sie? Bingo! Mademoiselle ist gerade dabei, sich richtig in Sie zu verknallen. Und außerdem gingen ihr gerade ein paar sehr hübsche Schweinereien (mit Ihnen!) durch den Kopf.

Sie möchten mehr darüber wissen, wie Sie dem Wunder an Ihrer Seite nicht nur in die Handfläche schauen. Dann machen Sie sich schlau über Venuslinie, Beziehungslinien, Schicksalslinie und mehr: in der aktuellen Ausgabe von Men's Health — jetzt im Handel.

Sponsored SectionAnzeige