Firefox OS Simulator: Handy-Betriebssystem von Mozilla

Mit dem Firefox OS Simulator können interessierte Nutzer Mozillas neues Handy-Betriebssystem auf Herz und Nieren prüfen
Jetzt können Sie Mozillas Handy-Betriebssystem auf dem Desktop testen

Alternative zu Android und iOS: Mit dem Firefox OS Simulator können interessierte Nutzer Mozillas neues Handy-Betriebssystem auf Herz und Nieren prüfen

Eine Vorabversion von Mozillas Betriebssystem für Smartphones lässt sich ab sofort auf dem Desktop-Rechner testen. Mit dem Add-on "Firefox OS Simulator" (gibt's im Mozilla-Add-on-Verzeichnis als Download) können Sie nach der Installation beispielsweise verschiedene Apps aus dem integrierten Marketplace herunterladen und ausprobieren. Diese werden dann in einem Simulator angezeigt, wie sie auf einem Smartphone mit Firefox OS aussehen würden.

Den Simulator findet man nach der Installation im Menü unter "Extras"  in den Tools für "Web-Entwickler".

Die knapp 70 Megabyte große Browser-Erweiterung soll es Entwicklern erleichtern, Apps für das neue Smartphone-Betriebssystem zu entwickeln und Fehler zu finden. Folglich ist der Firefox OS Simulator bisher auch nur eine Preview-Version.

Grundgerüst für Firefox OS ist der Web-Standard HTML5, der das Programmieren von Apps einfach machen soll. Die ersten mit Firefox OS betriebenen Smartphones sollen laut Mozilla im ersten Quartal 2013 in Brasilien erscheinen.

In einem Video erklärt Mozilla, wie der Simulator funktioniert.

Anzeige
Sponsored Section Anzeige