Penisprobleme: Harte Fälle für den Urologen

Männer mit Problemen am Genital gehen häufig zu spät zum Arzt. Urologe Dr. Tobias Pottek erklärt uns schwierige Fälle

Harnröhrenverengung

Der Patient leidet hier unter einer Harnröhrenverengung und hat Probleme beim Wasserlassen

Deshalb schneidet der Urologe die Röhre auf, erweitert sie und nährt sie wieder zu. Das sieht schlimm aus, ist es aber nicht. Für spezialisierte Urologen handelt es sich um eine Routine-Operation und der Patient führt danach wieder ein wesentlich besseres Leben: Es kann wieder beschwerdefrei wasserlassen.

Auf dem Bild ist die freigelegte – noch nicht aufgeschnittene – Harnröhre deutlich zwischen den Klemmen zu sehen

Aufgeschnitten

Die Harnröhre wird an der verengten Stelle aufgeschnitten und mit Fäden fixiert. Währenddessen wird die Wunde mit Wundhaken offen gehalten

Ausgetrickste Harnröhre

Der Urologe schneidet den verengten Anteil heraus, packt die beiden Enden und fügt sie verdreht wieder zusammen. Dabei wird die Verengung quasi eliminiert

Eingefädelt

In Feinarbeit führt der Urologe etliche Fäden in beide Enden der zerschnittenen Harnröhre, um sie anschließend zusammenzuziehen

Richtig verbunden

Die Enden sind per Fadenzug wieder verbunden

Alles wird gut

Am Ende der OP näht der Urologe das Gewebe über der Harnröhre wieder zusammen. Auch wenn es noch schlimm aussieht: In einigen Wochen läuft es für den Patienten im wahrsten Sinne des Worten wieder bestens (auch in sexueller Hinsicht)
7 / 26 |

Ersatzteile

Ist nicht genug Material für die Harnröhre vorhanden, dann nehmen die Ärzte Teile der Mundschleimhaut als Ersatz. Auf dem Bild schneidet der Urologe ein Stückchen Schleimhaut zurecht, damit er es anschließend in den Kanal der Harnröhren einpassen kann
8 / 26 |

Das Ersatzteil wird eingebaut

Die Mundschleimhaut wird in den Kanal der Harnröhre gelegt. Die Schleimhaut passt sich so gut an, dass nach einem Jahr ist nicht mehr feststellbar ist, dass es sich ursprünglich um ein Stück Haut aus dem Mund handelt

Ablösung

Zum Glück gibt es die Vollnarkose: Um den Krebs loszuwerden, muss der Urologe die Haut von der Eichel lösen. Auf dem Bild ist die enthäutete Eichel zu sehen

Gut angewachsen

Der Patient hat Grund zur Freude. Der Urologe hat ihm Teile der Mundschleimhaut transplantiert, die hervorragend auf der Eichel angewachsen ist. Auf dem Bild ist sie kaum mehr von dem ursprünglichen (gesunden) Hautgewebe zu unterscheiden

Reitunfall mit unerwarteten Folgen

Dies ist eine Angiographie eines Patienten, der vom Pferd gefallen ist und sich dabei eine wichtige Arterie verletzt hat. Folge: ein unkontrollierter Blutfluss in den Schwellkörper des Penis´ und folglich eine ständige Erektion

PS: Die Angiographie ist eine Röntgenuntersuchung, bei der mit Hilfe von Röntgen-Kontrastmitteln Gefäße sichtbar gemacht werden.

Kuriose Motorradverletzung

Der Patient hat einen Motorradunfall gehabt, bei dem sich sein Penis aus der Haut unter die Bauchhöhle geschoben hat. Übrig geblieben ist lediglich der Hautlappen, der normalerweise das Innere des Penis umgibt

Rückholaktion

Mit einem Schnitt durch die Bauchdecke versucht der Urologe den verschobenen Penis zu erreichen und zurückzuschieben

Gesucht und gefunden

Nach dem Schitt taucht der abgetauchte Penis unter der Hand des Chirurgen wieder auf

Zurück an den Platz

Mit sanftem Fingerdruck versucht der Arzt den Penis wieder an seine ursprüngliche Stelle zu schieben
16 / 26 |

Rückführung aus der Bauchdecke

Der Penis des Motorradfahrers kehrt an seinen Platz zurück

Der in die Bauchdecke des Motoradfahrers gequetschte Penis wird von Dr. Pottek behutsam zurück an seinen Platz geschoben.

Alles an seinem Platz

Zugegeben, es sieht gruselig aus. Doch diese Operation ist erfolgreich verlaufen. Der Penis ist an seinen alten Platz und kann nach einigen Monaten (alle) seine Aufgaben wieder übernehmen

Spanischer Kragen

Diese Art der Vorhautverengung nennen Mediziner "Spanischer Kragen". Dabei rutscht die Vorhaut nach hinten, woraufhin der Teil davor anschwillt. Dem Betroffenen gelingt es nicht mehr, die Haut über die Eichel zu ziehen. Die Verengung wird zunächst aufgeschnitten und dann komplett entfernt

Hodenkrebs

Dieser Patient leidet unter einem Tumor an seinem linken Hoden

Radikal

Der befallene Hoden muss komplett entfernt werden. Für die Familienplanung kommt nun der verbliebene Hoden auf
21 / 26 |

Hydatidentorsion

Es fühlt sich an wie eine schmerzhafte und gefährliche Hodentorsion, also -verdrehung, ist aber manchmal "nur" eine Hydatidentorsion. Hydatiden sind kleine Gebilde auf dem Hoden, die in Urzeiten einmal eine Funktion hatten, heute aber wie der Blinddarm verkümmert sind. Sie werden in manchen Fällen einfach entfernt
22 / 26 |

Karzinom

Dieser Patient hat das Unglück, unter einem Karzinom in spätem Stadium an der Eichel zu leiden. Er hätte eindeutig viel früher zum Arzt gehen müssen. Ein Teil des Penis muss daher entfernt werden
23 / 26 |

Teilamputation

Gut ein Drittel des Penis haben die Urologen diesem Patienten entfernt, damit sich das Karzinom nicht weiter ausbreiten kann
24 / 26 |

Hodentumor

Ein operativ entfernter Hodentumor. Das Ausmaß einer solchen Wucherung lässt sich leicht verhindern, indem man regelmäßig seine Hoden abtastet
25 / 26 |

Feigwarzen: Ansteckend, unangenehm und gefährlich

Warzen bleiben bei Männern mitunter unbemerkt – eine Gefahr für potenziellen Nachwuchs!

Feigwarzen heißen auch Feuchtwarzen oder Genitalwarzen. Die weißen oder fleischfarbenen Knötchen treten an den Geschlechtsorganen oder im Analbereich auf. Sie werden durch das humane Papillomvirus übertragen und können bei Frauen Gebärmutterhalskrebs fördern. Mit einem kleinen chirurgischen Eingriff, Vereisung oder Laser können die Warzen jedoch entfernt werden.

26 / 26 |

Hodentorsion: Schmerzhafte Drehung

Fehlt ein Bändchen im Hodensack, kann ein Hoden sich bei einer falschen Bewegung verdrehen

Normalerweise passiert es Kindern und Säuglingen, manche Pechpilze haben diesen Unfall auch im Erwachsenenalter: Die Hodentorsion. Dabei verdeht sich ein Hoden im Hodensack und schwillt aufgrund der unterbrochenen Blutzirkulation schmerzhaft an. Eine Hodentorsion ist immer ein Notfall. Ärztliche Hilfe ist schnell erforderlich, da die Torsion schon nach vier bis sechs Stunden bleibende Schäden hervorrufen kann.

 
Seite 25 von 26
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige