Experimente im Bett: Heißer Sex – wie in Ihrer wilden Zeit

Frauen sind durchaus zu Experimenten bereit
Frauen sind durchaus zu Experimenten bereit

Sie wünschen sich im Bett von Ihrer Partnerin etwas mehr Experimentierfreude? Hier erfahren Sie, auf was Sie hoffen dürfen

Ob Sex immer nur in einer Stellung stattfindet oder ob auch mal ein wenig Abwechslung möglich ist, hängt unter anderem entscheidend von der Experimentierfreude der Frau ab. Sind Sie mit einer Berlinerin zusammen, dann dürfte bei Ihnen im Bett keine Langeweile aufkommen. Die Hauptstädterinnen sind in ganz Deutschland die Damen mit der größten Bereitschaft zu Experimenten. Schlusslicht ist an dieser Stelle erneut Bremen. Hier wissen die Damen, was ihnen gefällt und wollen eher nicht von diesem Muster abweichen.

Dennoch gibt es auch für das langweiligste Sexleben Hoffnung. Denn unsere Befragung zeigt: Frauen sind durchaus bereits, etwas zu wagen, um Schwung in das gemeinsame Sexleben zu bringen. Dirty Talk ist hier besonders beliebt. Aber auch den Wunsch nach einem erotischen Striptease würden die meisten der Frauen Ihrem Partner erfüllen.

Was würden Sie selbst tun oder welchen Wunsch würden Sie Ihrem Partner erfüllen, um Ihr Sexleben wieder zu beleben?
Mehrfachnennungen möglich

  • Dirty Talk: 94%
  • Mit ihm zusammen Pornos ansehen: 90%
  • Stiptease: 86%
  • Intimrasur: 69%
  • Sex an öffentlichen Orten: 44%
  • Gruppensex: 36%
  • Analverkehr: 31%
  • Sex mit zwei Männern: 26%
  • Sex mit dem Mann und einer anderen Frau: 22%
  • Fesselspiele: 19%

Wie experimentierfreudig sind Sie beim Sex?
Bewertungsskala von 1 = überhaupt nicht bis 10 = für alles aufgeschlossen

StadtDurchschnittswert
Berlin8,9
Köln8,6
Leipzig8,3
München8,0
Düsseldorf7,6
Essen7,4
Nürnberg7,1
Stuttgart6,8
Frankfurt a.M.6,5
Hamburg6,2
Bremen6,0

Hier finden Sie die Ergebnisse nach Bundesländern:

BundeslandDurchschnittswert
Sachsen6,6
Sachsen-Anhalt6,4
Thüringen6,2
Nordrhein-Westfalen5,9
Brandenburg5,7
Niedersachsen5,5
Bayern5,2
Baden-Württemberg4,8
Rheinland-Pfalz4,6
Hessen4,4
Schleswig-Holstein4,2
Saarland4,0
Mecklenburg-Vorpommern3,8
Deutschland gesamt6,2
Das die Lust nachlässt, ist normal. Machen Sie was dagegen
Sex-Flauten sind normal. Dennoch können Sie etwas dagegen unternehmen

Keine Lust: Das hilft gegen die Sex-Flaute

Dass in einer längeren Beziehung irgendwann die Lust auf Sex abnimmt, ist normal. Bei den meisten Frauen aus unserer Befragung lässt spätestens nach zwei Jahren in einer festen Beziehung der Wunsch nach Sex mit dem Partner deutlich nach. Nur ein Viertel der Frauen auf gab an, nie die Lust auf ihren Partner zu verlieren. Hauptgrund für den Lustverlust: Das Interesse am Sex lässt ganz einfach nach. Das heißt allerdings nicht, dass der Partner an sich langweilig geworden ist.

Dennoch gibt es natürlich Wege, wie Sie Ihrer Partnerin wieder mehr Lust auf Sex verschaffen können. Bei den Damen besonders beliebt: Lesen Sie ihr eine erotische Geschichte vor. Auch Komplimente steigern Ihre Chancen auf ein bisschen Zärtlichkeit. Denn bei einer Frau wächst die Lust, wenn Sie ihr immer wieder versichern, dass sie noch begehrenswert ist.

Wenn Sie länger mit einem Mann zusammen sind – wann lässt bei Ihnen die Lust deutlich nach?

  • Nie: 26%
  • Nach einem halben Jahr: 9%
  • Nach einem Jahr: 14%
  • Nach etwa 18 Monaten: 21%
  • Nach zwei Jahren: 30%

Was ist aus Ihrer Sicht der Grund für das seltener Werden von Sex?

  • Das Interesse am Sex lässt nach. Das ist natürlich und muss so sein: 52%
  • Das Interesse am Partner lässt nach: 40%
  • Die Gelegenheiten werden seltener: 8%

Was kann der Mann tun, um Ihnen wieder mehr Lust zu verschaffen?
Mehrfachnennungen möglich

  • Mir erotische Geschichten vorlesen oder erzählen: 59%
  • Mir sagen, wie sehr er mich begehrt: 52%
  • Tantra-Sex: 31%
  • Lustvolle Massagen: 27%
  • Mit mir übers Wochenende in ein schönes Hotel wegfahren: 20%
  • Abwarten, nicht drängen, dass macht es nur noch schlimmer: 5%
Harmonie und Rücksichtnahme sind Frauen sehr wichtig
Harmonie und Rücksichtnahme sind Frauen sehr wichtig

Sex in der Beziehung: Frauen sehnen sich nach Harmonie

Eine Frau beim Sex dauerhaft glücklich und zufrieden zu machen, ist keine leichte Angelegenheit. Da hilft es, die Erwartungen der Partnerin zu kennen. Vor allem Harmonie und Rücksichtnahme sind Dinge, die Frauen von Ihrem Partner beim Sex in der Beziehung besonders erwarten.

Außerdem sollte der Sex auch in einer längeren glücklichen Partnerschaft abwechslungsreich und überraschend bleiben. Wenn das Liebesspiel darüber hinaus auch noch Küssen und zärtliches Streicheln beinhaltet, sind nahezu alle Wünsche der Frau in Erfüllung gegangen.

Welche Erwartungen haben Sie in einer glücklichen Beziehung an den Sex?

  • Er sollte harmonisch und rücksichtsvoll sein: 45%
  • Er sollte überraschend und abwechslungsreich sein: 33%
  • Er sollte offenherzig und tabulos sein: 17%
  • Er sollte nicht zu sehr im Vordergrund stehen und eher ab und zu mal passieren: 4%
  • Er sollte immer unwichtiger werden und schließlich ganz verschwinden: 0%

Welche vom Mann nicht erbrachten sexuellen Gefälligkeiten würden Ihnen am meisten fehlen?
Mehrfachnennungen möglich

  • Der Geschlechtsverkehr an sich: 92%
  • Küssen: 87%
  • Zärtliches Streicheln: 83%
  • manuelle Stimulation und Befriedigung (Petting): 64%
  • Stimulieren der Brüste: 51%
  • One-Night-Stand: 38%
  • Fellatio: 22%
  • Cunnilingus: 18%
  • Sexspiele mit sexuellen Hilfsmitteln: 15%
  • Fußmassage: 3%
Bleiben Sie jungendlich, dann bleibt auch der gute Sex
Frauen wünschen sich Zärtlichkeit, wenn es um lebenslangen Sex geht

Lebenslang guter Sex: So bleiben Sie anziehend

Um auf Ihre Partnerin lebenslang erotisch und anziehend zu wirken, müssen Sie vor allem zärtlich und jugendlich bleiben.

Lebenslang mit der gleichen Frau guten Sex zu haben ist keine Unmöglichkeit. Allerdings müssen Sie etwas dafür tun, langfristig erotisch und reizvoll auf Ihre Partnerin zu wirken.

Der Trick: Bleiben Sie innerlich Anfang 20. Denn besonders Jungenhaftigkeit und Draufgängertum wirken auf Frauen in langen Beziehungen sexy. Treiben Sie Sport? Gut, denn auch das hilft, für Frauen anziehend zu belieben. Außerdem suchen Frauen Männer, die zärtlich und einfühlsam sind – und das nicht nur in den ersten gemeinsamen Nacht.

Wodurch bleibt ein Mann in einer langjährigen Beziehung für Sie sexy?
Mehrfachnennungen möglich

  • Wenn er sich seine Jungenhaftigkeit und sein Draufgängertum bewahrt: 67%
  • Wenn er sich fit hält und Sport treibt: 63%
  • Wenn er verantwortungsvoll und fürsorglich ist: 55%
  • Wenn er beliebt ist – auch bei Frauen: 42%
  • Wenn er weise und erfahren ist: 36%
  • Wenn er sich gut kleidet: 19%

Welche Tugenden zeichnen einen Mann aus, mit dem Sie Ihr Leben lang Sex haben wollen?
Mehrfachnennungen möglich

  • Zärtlichkeit: 95%
  • Einfühlungsvermögen: 91%
  • Einfallsreichtum: 77%
  • Stehvermögen: 46%
  • Schönheit: 11%
  • Perversität: 7%
Seite 4 von 7

Sponsored SectionAnzeige