Virusforschung: Wein hilft gegen Herpes

Wein hilft gegen Herpes

Einreiben, nicht trinken, lautet die Devise beim Kampf gegen Herpes: Resveratrol, ein Herzgesundheit fördernder Wirkstoff aus Wein, kann die Vermehrung von Herpes-Viren effektiv unterdrücken

Ein Gel mit dem Wein-Inhaltsstoff Resveratrol hilft gegen Herpes. Der Wirkstoff unterdrückt die DNA-Synthese der Herpes-Viren. Ohne DNA-Synthese können sich die Viren nicht im Körper vermehren. US-Wissenschaftler am Northeastern Ohio Universities College of Medicine entwickelten eine modifizierte Form von Resveratrol, genannt "Stil-5", die fast gänzlich die Vervielfältigung der Viren unterdrückt. Das Gel würde beim ersten Anzeichen von Lippenbläschen aufgetragen und könnte Verhütungsmitteln beigemischt werden, um die Übertragung von Genital-Herpes zu vermeiden.
Quelle: New Scientist

Sponsored SectionAnzeige