Bauch, Rücken: Hüftrollen

Hüftrollen Schritt 1
1 / 3 | Hüftrollen Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: schräge Bauchmuskeln, Rückenstrecker

Durchführung Hüftrollen:
Heben Sie die gestreckten Beine an im 90-Grad-Winkel zum Rumpf. Dann senken Sie die gestreckten Beine langsam zur Seite, bis das untere Bein fast den Boden berührt. Ohne Pause führen Sie nun die immer noch gestreckten Beine zur anderen Seite. Die Schulterblätter bleiben dabei am Boden!

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: keine

Zurück zum Workout-Lexikon

Hüftrollen Schritt 2
2 / 3 | Hüftrollen Schritt 2

Durchführung Hüftrollen:
Heben Sie die gestreckten Beine an im 90-Grad-Winkel zum Rumpf. Dann senken Sie die gestreckten Beine langsam zur Seite, bis das untere Bein fast den Boden berührt. Ohne Pause führen Sie nun die immer noch gestreckten Beine zur anderen Seite. Die Schulterblätter bleiben dabei am Boden!

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: keine

Zurück zum Workout-Lexikon

Im Workout-Lexikon zeigen wir Ihnen die wichtigsten Übungen von A bis Z. Hüftrollen beansprucht die schrägen Bauchmuskeln und Rückenstrecker. Wichtig: Die Schulterblätter bleiben am Boden!
Hüftrollen Videoanleitung

Durchführung Hüftrollen:
Heben Sie die gestreckten Beine an im 90-Grad-Winkel zum Rumpf. Dann senken Sie die gestreckten Beine langsam zur Seite, bis das untere Bein fast den Boden berührt. Ohne Pause führen Sie nun die immer noch gestreckten Beine zur anderen Seite. Die Schulterblätter bleiben dabei am Boden!

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: keine

Zurück zum Workout-Lexikon

 
<< prev || next >>
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige