Leser testen Bluray-Filme: Im Western was Neues

Christian Bale und Russell Crowe in Todeszug nach Yuma
Schon auf dem Cover Rivalen: Christian Bale und Russell Crowe

Mit „Todeszug nach Yuma“ inszeniert James Mangold ein packendes Duell zwischen Christian Bale und Russel Crowe

Die Story
Der Bürgerkriegsinvalide und jetzige Farmer Dan Evans (Christian Bale) ist in Geldmangel: Von dem geringen Einkommen, das seine Ranch abwirft, muss er seine ganze Familie ernähren. Kein Wunder, dass er den gefährlichen Job annimmt und für 200 Dollar den berüchtigten Outlaw Ben Wade (Russel Crowe) in die nächste Stadt zum Gefangenentransport nach Yuma überführt. Eine schnelle Hetzjagd beginnt. Denn neben Indianern hat Dan auch mit der Bande des Banditen Wades zu kämpfen.

Lesermeinungen
Julian M., 30 Jahre aus Heilbronn
"Todeszug nach Yuma" ist seit Clint Eastwoods "Erbarmungslos" endlich mal wieder ein richtig guter Western. Es geht nicht nur um wilde Schusswechsel und rauchende Colts, sondern auch um die Charaktere, die in der tollen Story im Vordergrund stehen. Die Bluray bietet dazu gute Bildqualität und lässt den Film so noch mehr zu einem Erlebnis werden. Für mich eine absolute Kaufempfehlung!

Marcel R., 21 Jahre aus Hamburg
"Todeszug nach Yuma" ist ein actiongeladener Western, der in keiner Minute an Spannung verliert. In dem Film wird durch Christian Bale auf der einen und Russell Crowe auf der anderen Seite das klassische Duell zwischen Gut und Böse thematisiert. Dabei wird dem Zuschauer bewusst, wie nahe sich die beiden Seiten eigentlich sind. Ein weiterer Pluspunkt: Ich hatte das Gefühl, direkt im Wilden Westen zu sein und am Geschehen teilzunehmen. Die Bildqualität der Bluray unterstützt das zusätzlich. Durch die gestochene Schärfe und den sehr guten Kontrast kommen Landschaften und Kameraeinstellungen richtig zur Geltung. Bestes Feature: Das Drehbuch lässt sich während des Films rechts einblenden. So können Sie Dialoge und Regieanweisungen direkt mit der Filmfassung vergleichen. Fazit: Ich kann diesen Film allen Lesern bedenkenlos empfehlen.

Sponsored SectionAnzeige