Herz-Kreislauf-System: Impfung gegen Bluthochdruck?

Das Kreislauf-System: Druck-Kraftwerk
Wird stressbedingtem Bluthochdruck zukünftig mit einer Impfung begegnet?

Bei Bluthochdruck könnte möglicherweise zukünftig eine Impfung lebenslangen Schutz garantieren

Wissenschaftler haben erstmals in Deutschland ein Serum erprobt, das womöglich einen lebenslangen Schutz vor Bluthochdruck garantiert. Bei früheren Tests hatten die Forscher von der Medizinischen Hochschule Hannover Patienten das neuartige Serum bereits mit Erfolg injiziert. Dabei hatten sie jedoch eine verhältnismäßig geringe Menge an Serum gespritzt. Die Injektion zeigte zwar Wirkung, diese ließ aber nach vier Monaten wieder nach. Nun hingegen erhielten die Patienten erstmals eine Serie von fünf Injektionen.

"Wir wissen noch nicht, wie sich die geplante permanente Immunisierung auswirkt", so Studienleiter Jan Menne gegenüber dem 'Focus'. "Deswegen testen wir zunächst nur an Patienten, die außer Bluthochdruck keine anderen Erkrankungen haben." Prinzip der Impfung sei, dass sich die Gefäße dabei erweiterten und der Blutdruck absinke.

In Deutschland leiden rund ein Fünftel der Bevölkerung unter Bluthochdruck. Ein Blutdruck-Wert von unter 130/85 gilt als normal. Wenn die Werte über 140/90 liegen, wird der Blutdruck als erhöht angesehen. Jeder vierte Deutsche stirbt an bluthochdruckbedingten Erkrankungen wie Schlaganfall, Herzinfarkt oder Nierenversagen.

Sponsored SectionAnzeige