Gefährliche Befriedigung: Ist zu viel Sex ungesund?

Frage: Kann viel Sex eigentlich schädlich für meine Gesundheit sein? Ich habe sehr häufig Sex, manchmal zweimal am Tag.
Tobias M., Moers
Ein aktives Sexleben bringt das Herz-Kreislauf-System in Schwung
Ein reges Sexleben ist gut für die Gesundheit

Unsere Antwort:

Sexuelle Aktivität, auch zweimal täglich, ist in der Regel nicht schädlich. Mit einer Ausnahme: wenn es sich um eine Sucht handelt. Sexsucht erkennen Sie daran, dass Sie nicht mehr in der Lage sind, Ihren Alltag zu bewältigen, da sich alles nur noch um Befriedigung Ihrer sexuellen Bedürfnisse dreht. Sie vernachlässigen Ihren Job und die Freunde, Sex bestimmt zu weiten Teilen Ihr Leben. 

Doch von dieser krankhaften Ausprägung einmal abgesehen, ist ein reges Sexualleben sogar förderlich für die Gesundheit. Studien belegen, dass sexuell aktive Männer einen doppelt so hohen Testosteronwert haben wie Männer mit wenig Sex. Außerdem bringt Sex das Herz-Kreislauf-System voll in Schwung.

Unser Experte: Frank Sommer, der weltweit erste Arzt, der Professor für Männergesundheit, arbeitet an der Universitätsklinik in Hamburg und ist Autor des Buches "Steh deinen Mann"

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige