Rezepte aus aller Welt : Leckere Rezepte der italienischen Küche

Rezepte aus aller Welt: Italien
Italienische Kochrezepte, da schmilzt Ihre Liebste dahin

Olivenöl, Parmesan und Parmaschinken sind typisch für italienische Gerichte. Mit diesen Rezepten verzaubern Sie Ihre Liebste

Spaghetti mit Pesto

Zutaten für 2 Portionen:
 50 g Walnüsse (gehackt), 1 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe (gepresst), außerdem 2Hand voll Babyspinat, 1 TL Basilikum (getrocknet), 125 g Vollkornspaghetti, 2 EL Mozarella (gerieben)

Zubereitung: Walnüsse 3 bis 4 Minuten in Olivenöl anbraten, dann Knoblauch, Spinat, Basilikum sowie etwas Salz und Pfeffer hinzugeben. 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, dann mit den gekochten Nudeln vermengen und zum Schluss mit Mozzarella garnieren.

Farinata-Pizza

Zutaten: Grundteig (4 Personen): 125 g Kichererbsenmehl, 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer. Belag: Tomatensoße, Parmesan, weitere Zutaten nach Wunsch

Zubereitung: 250 ml Wasser nach und nach unter das Mehl rühren. Den flüssigen Brei über Nacht zugedeckt quellen lassen. Schaum an der Oberfläche abnehmen. Öl unter den Teig rühren, würzen, Teig auf ein Backblech gießen und im auf 200 °C (Umluft 180°C) vorgeheizten Ofen backen, bis die Oberfläche geronnen ist (15 Minuten). Dann Soße, Belag und Käse draufgeben und weitere 5 bis 10 Minuten backen.

Paprikasuppe

Zutaten: 2 Paprikaschoten, 2 rote Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 50g gemahlene Mandeln, 1 Messerspitze Muskat, 1/2 TL Safran, 1 TL getrocknetes Majoran, 300 ml Gemüsebrühe, 2 EL Rapsöl, 100 ml Milch, 150 ml saure Sahne, Salz.

Zubereitung: Zwiebeln und Knoblauch klein hacken und im erhitzten Öl anschwitzen. Dann gewürfelte Paprika, mandeln und Gewürze darin fünf Minuten unter Rühren anbraten. Mit Brühe, Milch und sauerer Sahne ablöschen. Zehn Minuten köcheln, ab und zu umrühren. Pürieren und abschmecken.

Seite 3 von 5

Sponsored SectionAnzeige