Jetzt geht’s Ihnen an den Kragen

Italienischer Kragen und Reverskragen

Italienischer Kragen
Charakteristisch sind seine langen, spitzen Schenkel. Er kann mit und ohne Krawatte getragen werden.

Lässig übers Anzug- oder Sakkorevers gelegt, ist er die weniger formelle Alternative zu Hemd und Krawatte.

Seite 2 von 5

Sponsored SectionAnzeige