Filmtipp "Safe – Todsicher": Statham als coole Ein-Mann-Armee

Trailer zum Film
Trailer zum Film "Safe – Todsicher"

Actionfilm-Platzhirsch Jason Statham legt sich in „Safe – Todsicher“ gleich mit mehreren Gangsterclans an. Wir sind uns sicher: ein knallharter Männerfilm

Endlich wieder ein richtiger Jason-Statham-Film. Wie, kennen Sie nicht? Das geht so: Jason Statham prügelt und ballert als Ein-Mann-Armee in 90 Minuten jeden und alles über den Haufen, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Neben Körperteilen demoliert der Knochenbrecher vom Dienst auch noch jede Menge Mobiliar und Automobile. Natürlich unrasiert und mit mächtig Wut im Bauch. Jetzt nicht falsch verstehen: Genau so muss ein guter Actionfilm aussehen. Und so spannend und kurzweilig wie in Safe – Todsicher sind Actionfilme leider viel zu selten.

Ex-Cop Luke Wright (Jason Statham) will dem kleinen Mädchen Mei (Catherine Chan) helfen
Luke (Jason Statham) hat endlich wieder eine Aufgabe: Mei (Catherine Chan) beschützen und die fiesen Finsterlinge ausschalten

Darum geht’s: Ex-Cop Luke Wright (Jason Statham) hält sich als Kampfsportler mit illegalen Fights über Wasser. Als er nicht wie abgesprochen zu Boden geht, tötet die russische Mafia seine Frau und droht, jeden Menschen, den Luke näher kennenlernt, ebenfalls umzulegen. Luke irrt darauf deprimiert durch New York bis er zufällig dem kleinen chinesischen Mädchen Mei (Catherine Chan) begegnet. Die verzweifelte Zwölfjährige verfügt über ein beeindruckendes Zahlengedächtnis und ist auf der Flucht. Für ihre grausamen Auftraggeber, die chinesischen Triaden, musste sie sich einen endlos langen Geheimcode merken. Und eben diesem Code sind auch die Gangster der russischen Mafia auf den Fersen. Dieselben Männer, die Lukes Leben zerstört haben. Als auch noch eine Handvoll korrupter Polizisten mitmischen, hat Luke endlich wieder eine Aufgabe: Mei beschützen und die fiesen Finsterlinge ausschalten.

Ex-Cop Luke Wright (Jason Statham, Mitte) hat ordentlich Wut im Bauch
Luke (Jason Statham) hat ordentlich Wut im Bauch. Zusammen mit einigen korrputen Cops will er die russische Mafia auschalten

Keine Standardware
Safe – Todsicher
bringt das Konzept Actionfilm perfekt auf den Punkt: knallhart, temporeich, cool und kurzweilig. Mittendrin die unbeugsame Kampfmaschine, die Statham mit einer schlafwandlerischen Sicherheit verkörpert. Regisseur Boaz Yakins teilweise recht brutale Old-School-Inszenierung macht vor allem Spaß auch wenn die Story absurd und vorhersehbar ist. Obwohl hier vieles nach Klischee schreit, ist Safe – Todsicher keine Standardware, sondern ein knallharter, teils sogar ironischer Genrefilm.

Fazit: Highspeed-Action, wilde Schießereien und Prügeleien und das alles noch gut gemacht. Safe ist ein echter Männerfilm, todsicher.

Safe - Todsicher (USA 2012)
Regie: Boaz Yakin
Drehbuch: Boaz Yakin
Darsteller: Jason Statham, Catherine Chan, Chris Sarandon
Länge: 94 Minuten
Start: 31. Mai 2012

Seite 23 von 68

Sponsored SectionAnzeige