Intim-Styling: Jede zweite Frau rasiert sich intim

Jede zweite Frau steht auf eine gepflegte Bikinizone
Jede zweite Frau bevorzugt eine rasierte Bikinizone

Die Damenwelt steht auf eine gepflegte Bikinizone. Jede Zweite greift dabei zum Rasierer

Jede zweite deutsche Frau rasiert sich die Bikinizone, so eine Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Das sei eine Steigerung von über 70 Prozent im Vergleich zur letzten durchgeführten Studie von 2006.

Beim Schamhaar-Styling bevorzugen 72 Prozent der befragten Frauen individuelle Muster wie kleine Dreiecke, schmale Striche ("Landebahn") oder extravagante Formen wie Herz, Pfeil oder Blitz. Komplett glatt mögen es laut Umfrage 28 Prozent der Damen.

Intimrasur und Schamhaar-Styling: der blanke Wahnsinn
Intimrasur und Schamhaar-Styling: der blanke Wahnsinn 33 Bilder

Männer wünschen sich gepflegte Bikinizone
Knapp drei Viertel der befragten Männer wünschen sich eine gepflegt rasierte Bikinizone bei ihrer Partnerin. Knapp ein Drittel stehen auf Glattrasur, so die vom Rasierhersteller Wilkinson beauftragte Studie. Gut jeder Zweite bei den 20- bis 29-Jährigen gab sogar an, beim Sex rasierte Frauen zu bevorzugen.

Sponsored Section Anzeige