Lauftraining: Joggen bei Hitze?

Frage: Zu welcher Tageszeit sollte ich an heißen Sommertagen joggen gehen?
Andreas F., per E-Mail
Joggen an heißen Tagen tun Sie am besten Morgens
Beim Joggen im Sommer besser die Mittagshitze meiden

Unsere Antwort:

Die beste Zeit ist früh am Morgen, wenn die Luft noch kühl und sauber ist. Morgenmuffel können alternativ am späten Abend bei Sonnenuntergang starten. Die Sonne brennt am stärksten zwischen 12 und 15 Uhr. Die Ozonbelastung ist, ein wenig verzögert, zwischen 14 und 17 Uhr am größten. Extrem ungünstig ist die Stunde zwischen 16 und 17 Uhr: Hier erreichen Temperaturen und Ozonwerte jeweils ihr Maximum. Machen Sie lieber einen großen Bogen um diese Zeiten, pausieren Sie. Auch das bringt etwas – die schlechten Bedingungen in diesen Stunden bremsen nämlich Ihre Leistungsfähigkeit voll aus.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige