Umgekehrt: Linke Händler

Frage: Ich als Linkshänder habe Probleme mit Computer-Joysticks, weil die nur für Rechtshänder angefertigt werden. Was tun?
Egbert, per E-Mail
Zubehör, das Sie unschlagbar macht

Unsere Antwort:

Ganze drei Prozent aller Konsumenten sind Linkshänder. In vielen Branchen zu wenig, um eine eigene wirtschaftliche Zielgruppe abzugeben. Die Linkshänder-Maus zum Beispiel war ein Ladenhüter. Dennoch, es gibt Abhilfe.

„Spezielle Joysticks für Linkshänder gibt’s zwar nicht, aber Geräte, die sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder geeignet sind“, so Katja Schleicher von der Firma Logitech. „Der Button für den Daumen ist dabei zentral angelegt, die einzelnen Tasten sind frei belegbar.“ Beispiele sind der Wing Attack 2 für Einsteiger (um 25 Euro) oder der Wingman Strike Force 3D mit integriertem Force-Feedback für Fortgeschrittene (rund 115 Euro).

Anzeige
Sponsored Section Anzeige