Altersunterschied: Jüngere Partnerin nur für Männer gut

Jungbrunnen: Männer profitieren vom Altersunterschied in einer Beziehung
Männer mit einer jungen Frau an ihrer Seite leben länger. Umgekehrt gilt das allerdings nicht

Eine junge Partnerin gilt als Jungbrunnen für Männer. Frauen hingegen profitieren vom Altersunterschied offenbar nicht

Männer mit einer jungen Frau an ihrer Seite leben offenbar länger. Umgekehrt seien junge Partner für eine ältere Frau gar nicht gesund. Bei einem Altersunterschied von sieben bis neun Jahren sinkt deren Lebenserwartung um 20 Prozent, so eine Studie des Max-Planck-Instituts in Rostock.

Die Annahme, ein junger Partner habe einen verjüngenden Effekt auf den älteren, trifft demnach nur auf Männer zu. Schließlich steige deren Lebenserwartung um elf Prozent, sind sie mit einer jüngeren Frau zusammen. Die Frauen profitieren allerdings nicht von so einer Beziehung: Für sie und ihre Gesundheit sei vielmehr ein gleichaltriger Partner ideal.

"Je größer der Altersunterschied zwischen den Partnern ist, desto niedriger die Lebenserwartung für die Frau", erklärt Studienleiter Sven Drefahl. Der Grund: "Frauen mit einem jüngeren Partner verstoßen gegen die soziale Norm. Das verursacht Stress und führt letztlich zu einer niedrigeren Lebenserwartung."
Für die Studie hatten die Forscher rund zwei Millionen dänische Paare beobachtet.

Sponsored Section Anzeige