Partnerwahl: Kantiges Kinn? Ja, aber nur für eine Nacht!

Frauen wollen Machos nur für eine Nacht
Beziehung oder One-Night-Stand? Die Gesichtszüge können entscheiden

Frauen halten Männer mit besonders maskulinen Gesichtszügen für untreu

Männer mit kantigem Kinn und markanten Gesichtszügen sind bei One-Night-Stands zwar erfolgreich, haben aber schlechte Karten vor dem Traualtar. Denn Frauen gehen davon aus, dass diese untreu seien und zu Seitensprüngen neigen, so eine englische Studie.

Wenn es um längere Beziehungen geht, suchen sich Frauen dagegen Partner mit feineren Gesichtszügen, vollen Lippen und leicht geschwungenen Augenbrauen – also einem weiblichen Aussehen.

Die Forscher der Durham und der St. Andrews Universitäten legten den weiblichen Testpersonen Bilder von Männern vor, deren Gesichtszüge von hart bis weich reichten. Die männlichen Teilnehmer bekamen veränderte Fotos von Frauen. Dabei zeigte sich, dass sowohl Männer als auch Frauen für langfristige Beziehungen Partner mit weiblichen Gesichtszügen bevorzugen.

„Die Antworten lassen erkennen, dass Macho-Aussehen bei Frauen keineswegs für Fitness und Schutz vor späteren Krankheiten steht.“, erläutert David Perrett von der Andrews Universität. Vor allem den befragten Frauen war die Ausstrahlung von Wärme, Treue und die Fähigkeit zur Kinderbetreuung wichtig.

Sponsored SectionAnzeige