Workout: Trainingplan zum Kanufahren

Frage: Mit welchem Workout kann ich mich beim Kanufahren schnell verbessern?
Manuel B., per E-Mail
Kraftausdauer ist wichtig für das Kanufahren
Kraftausdauer ist wichtig fürs Kanufahren

Unsere Antwort:

„Auf dem Wasser braucht man viel Kraftausdauer. Kraftüberträger sind die Arme“, sagt Andreas Dittmer, dreifacher Kanu-Olympiasieger aus Neubrandenburg. Versuchen Sie die Muskeln beim Workout durch acht bis zwölf Wiederholungen in bis zu zehn Sätzen auszupumpen. Durch schulterbreite Klimmzüge stärken Sie Bizeps, Latissimus und Brust, Trizeps-Dips bauen Ihren Armstrecker auf. Drei Workout-Tage pro Woche sind am effektivsten. Trick: ein Theraband ums Boot spannen. „Der Widerstand bremst bei vollem Krafteinsatz auf 1000 Meter um bis zu 30 Sekunden.“

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige