Nie mehr Löcher in den Zähnen: Kariesschutz durch Versiegelung?

Frage: Mein Zahnarzt rät mir, zur Kariesvorbeugung die Zähne versiegeln zu lassen. Gibt es Gründe, die dagegen sprechen?
Nico B., Gerolstein
Mit der richtigen Zahnpflege vorsorgen
Karies: Wer seiner Zahnbürste nicht traut, kann es mit einer Fissurenversiegelung versuchen

Unsere Antwort:

"Eine wissenschaftlich anerkannte, präventive Maßnahme gegen Karies ist die Fissurenversiegelung", sagt
Professor Dr. Klaus Ott, Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung in Münster. Dabei werden die Kaufurchen (Fissuren) mit speziellen Kunstmaterialien klinisch verschlossen, so Ott. Diese Kunststoffe sind seit über 40 Jahren bekannt und permanent verbessert worden.

Lassen Sie zur Sicherheit vor der Versiegelung einen Allergietest mit den verwendeten Materialien machen. Andere Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen sind sinnvoll.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige