Good Food Awards: Kategorie Veggie-Schnitzel

Kategorie Veggie-Schnitzel
Der Gewinner: Schnitzel von Valess

Bei Veggie Produkten wird häufig versucht beliebte Fleischprodukte geschmacksecht zu kopieren. Wir haben getestet, welches Veggie-Schnitzel dem Echten am nächsten kommt

Veggie-Produkte boomen. Nährwerte von Fleisch zu imitieren ist dabei leichter, als guten Geschmack zu liefern. Denn wer weiß schon genau, was da eigentlich zusammengeklebt wurde, damit am Ende ein (essbares) Schnitzel-Double auf dem Teller liegt. Wir haben einen Selbstversuch gewagt und von 7 verschiedenen Marken panierte Schnitzel- Varianten getestet. Eines vorweg: Unser Jury- Metzger Michael Wagner war fasziniert von so viel Kreativität auf Seiten der Hersteller.

Unser Experte: Michael Wagner und sein Vater sind Metzger aus Leidenschaft. Ihre Schlachterei in Hamburg (www.schlachterei-wagner.de) wurde von der Zeitschrift „Der Feinschmecker“ schon mehrfach als „Beste Metzgerei Deutschlands“ ausgezeichnet. Auch TV-Koch Tim Mälzer gehört zu ihren Stammkunden.

Unser Gewinner: Schnitzel von Valess, 180 g, um 2,50 €
Ein richtig gutes Schnitzel ist saftig, zart und hat eine knusprige Panade. Diese Kriterien kann das Produkt ganz locker erfüllen — und es bekommt von uns auch noch ein paar Pluspunkte in Bezug auf den niedrigen Kalorien- und Fettgehalt. Das Schnitzel war darüber hinaus ein echter Exot im Test, denn anders als die Konkurrenz aus Soja oder Seitan besteht dieses Produkt aus Milcheiweiß.

Nährwerte pro 100 g: 192 Kalorien, 12 g Eiweiß, 13 g Kohlen­hydrate, 9 g Fett

Mehr Informationen unter www.valess.de

 

 

Seite 13 von 16

Sponsored SectionAnzeige