Shopping-Lust: Kaufsucht auch unter Männern verbreitet

Auch Männer können – entgegen aller Vermutungen – kaufsüchtig sein
Auch Männer können – entgegen aller Vermutungen – kaufsüchtig sein

Entgegen allen bisherigen Vermutungen sind Männer genauso anfällig für Kaufsucht wie Frauen

Männer können genauso kaufsüchtig werden wie Frauen, so eine Studie der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Demnach sind Männer von Kaufsucht stärker betroffen als allgemein vermutet, behauptet Studienleiter Peter Kenning.

Kaufsucht ist eine psychische Störung. Wer daran leidet, hat das ständige Verlangen etwas zu kaufen. Das Problem: Die Zufriedenheit nach dem Bezahlen schwindet schnell. Denn nicht der Besitz, sondern der Kauf ist entscheidend.

Für ihre Studie zeigten die Forscher Freiwilligen verschiedene Markenlogos. Ergebnis: Männer mit einer Tendenz zur Kaufsucht zeigten deutlich stärkere Reaktionen in den Belohnungszentren des Gehirns, so Kenning. Dies seien die gleichen Areale, die auch bei anderen Suchtverhalten eine zentrale Rolle spielen.

Sponsored SectionAnzeige