Leser testen Bluray-Filme: Keanu Reeves zwischen Gut und Böse

Ab sofort auf Bluray erhältlich!
Harter Cop gegen böser Cop: Keanu Reeves in "Street Kings"

Hart, böse, dreckig: Im spannenden Cop-Thriller "Street Kings" geht's um die zwielichtigen Machenschaften der Polizei von Los Angeles

Die Story:
Tom Ludlow (Keanu Reeves) ist einer der erfolgreichsten Cops von Los Angeles. Doch seine brutalen Vorgehensweisen sorgen immer wieder für Aufmerksamkeit. Als sein ehemaliger Partner auspacken will, wird dieser wenig später erschossen. Ludlow ist zur Mordzeit am Tatort und gerät so unter Verdacht. Vom Fall suspendiert, beginnt er auf eigene Faust den Mörder zu suchen. Doch schon bald muss er erkennen, dass sich seine Widersacher auch in den eigenen Reihen befinden. "Street Kings" ist ein solide inszenierter und kurzweiliger Polizei-Thriller.

Lesermeinung:
Jan-Hendrik B., 26 Jahre aus München
Die Handlung des Films hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Die Rollen wurden passend verteilt, Keanu Reeves überzeugt auf ganzer Linie. Doch auch Forrest Whittaker, der seinen einen skrupellosen und machtgierigen Vorgesetzten spielt, kann beeindrucken. Leider wirkt das Bild der Bluray in einigen Actionszenen ein wenig unscharf, wodurch Details verloren gehen. Bis auf diese Kleinigkeit finde ich die Bluray des Films sehr gelungen. Der perfekte Mix aus Drogen, Macht und Korruption macht "Street Kings" für mich absolut sehenswert. Aufgrund der teilweise sehr brutalen Szenen ist der Film jedoch nichts für Zartbesaitete.

Sponsored SectionAnzeige