Samenerguss: Kein Druck beim Ejakulieren?

Warum habe ich keinen Druck beim Ejakulieren?
Power-Ejakulation: Je ausgeprägter die Beckenbidenmuskulatur, desto weiter spritzt der Samen beim Orgasmus

Warum spritzt mein Sperma nicht weit? Und kann man das irgendwie trainieren? (Axel, per Mail)

Also, neben dem Druck, der durch die Samenbläschen und die Nerven geleitet wird, spielt auch die Muskulatur des Beckens eine entscheidende Rolle. Je besser diese ausgeprägt ist, desto größer ist der Druck. „ Generell wird das Ejakulat mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten beim Orgasmus"herausgeschleudert" – der Durschnitt liegt bei 17km/h.“ so Prof. Dr. Frank Sommer, vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Spezielle Beckenbodenübungen können bei weniger Druck helfen diesen zu verbessern.

Eine weitere Ursache können auch Verengungen oder Veränderungen in der Harnröhre sein. Da sich so der Widerstand in der Harnröhre erhöht, kann es vorkommen, dass man seine „Spritzigkeit“ verliert und das Ejakulat beim Orgasmus langsamer herausspritzt.

Mehr Sperma in 24 Stunden

Sponsored SectionAnzeige