Kitzler : Klitoris richtig stimulieren

Mit einem simplen Trick bringen Sie sie um den Verstand
Die Klitoris ist komplexer als Sie denken – lernen Sie sie genau kennen

Die Klitoris ist für die meisten Männer ein Rätsel. Dabei ist es ganz leicht, seiner Liebsten mit dem richtigen Zungenschlag in Wallung zu bringen. Wir sagen Ihnen, wie Sie den Kitzler richtig stimulierern 

"Wenn ich beim Oralsex kurz vorm Orgasmus bin, züngelt mein Mann ganz schnell an meinem Kitzler hin und her. Da reichen ein paar Sekunden, und die Wände beginnen zu wackeln."

Warum funktioniert das?
"Die meisten Menschen halten die Klitoris für eine kleine Knospe unter ihrem Hauthäubchen, aber tatsächlich reicht sie weit in den weiblichen Körper hinein", erklärt die US-Sexualaufklärerin Lou Paget. "Wenn Sie Ihre Zunge mit raschen Bewegungen an der Kitzlerspitze entlang reiben, erfassen Sie nicht nur eine größere Zone, Sie stimulieren auch noch Bereiche, in die Ihre Zunge gar nicht vordringt."

Wie macht man das genau?
Das Wichtige ist, die Kitzlervorhaut ein kleines bisschen zur Seite zu schieben. Keine Angst, da kann man nichts kaputtmachen. Einfach zärtlich zurückziehen, dann rasche, zuckende Bewegungen mit der Zunge machen, so weit wie sie den winzigen Kitzlerschaft erfassen kann.

Sie wird erbeben vor Lust durch den Schnurrgasmus
Schnurren Sie doch mal da unten rum, sie wird es lieben 

Vibrato-Effekt: So kommt sie oral zum "Schnurrgasmus"

"Ich mag es, wenn mein Freund leise summt, während er es mir oral macht. Wenn er dabei auch noch meine Klitoris berührt, bekomme ich die besten Orgasmen, genauer gesagt Schnurrgasmen."

Warum funktioniert der "Schnurrgasmus"?
Es hat schon seinen Grund, warum Vibratoren so beliebt sind. "Jedesmal, wenn die Haut von etwas Vibrierendem berührt wird, verbreiten sich die Empfindungen über einen viel größeren Bereich, als wenn sie direkt und ununterbrochen stimuliert wird", erklärt Lou Paget, "Sie aktivieren doppelt so viele Nerven mit halbem Aufwand." Wenn Sie das noch mit einer direkten Berührung zur rechten Zeit am richtigen Ort versüßen – z. B. am Kitzler – werden Sie sie wahrscheinlich zumOrgasmus bringen."

Wie macht man das genau?
Entspannen Sie Ihre Lippen und summen Sie eine Melodie. Berühren Sie mit der äußersten Stelle Ihres Kussmundes die Außenseite ihres Kitzlers, die kleine Haube über der Knospe und ihre Schamlippen. Bewegen Sie den Mund langsam um ihren Kitzler. Wenn sie es nicht mehr aushält, tippen Sie rhythmisch mit der Fingerspitze auf den Kitzler oder lecken Sie ein paar Mal sacht über die ganze Klitoris.

Seite 9 von 12

Sponsored SectionAnzeige