Hohe Kniebeugen mit Langhantel: Für Quadrizeps, Gesäß und Oberschenkelrückseite

Mittlere Kniebeugen mit Langhantel, Kniegelenkwinkel 70 Grad

Der Quadrizeps ist der größte und kräftigste Streckmuskel des Menschen. Durch die tägliche Beanspruchung von Natur aus stark bedarf es anspruchsvollen Übungen, um das Wachstum anzuregen

Mittlere Kniebeugen mit Langhantel, Kniegelenkwinkel 70 Grad

Hüftbreit stehen, die Hantel liegt über den Schulterblättern (nicht auf den Halswirbeln!). Kontrolliert nach unten gehen, den Rumpf leicht vorbeugen. Wichtig: Knie nie über die Fußspitzen hinausschieben; leichtes Hohlkreuz (schützt die Bandscheiben). Sind die Oberschenkel fast parallel zum Boden, richten Sie sich kontrolliert auf.

 +  Hervorragende Komplexübung für Quadrizeps, Gesäß sowie die Rückseite der Oberschenkel.
 -  Nur für Fortgeschrittene, die die Technik beherrschen und hohes Gewicht bewältigen können.

Hohe Kniebeugen mit Langhantel, Kniegelenkwinkel 90 Grad

Hohe Kniebeugen mit Langhantel, Kniegelenkwinkel 90 Grad

Der Übungsablauf gleicht dem der mittleren Kniebeugen (links), nur sind Ihre Knie weniger stark gebeugt.

 +  Da Sie die Knie weniger beugen, können Sie mehr Gewicht auflegen – allerdings nur, wenn Sie die Technik bereits gut beherrschen.
 -  Die Übung kann den unteren Rücken belasten.

Seite 2 von 3

Anzeige
Sponsored Section Anzeige