Beinstreckung: Körperlänge veränderbar?

Frage: Ich (23) bin mit 1,65 Meter leider etwas klein geraten. Gibt es Möglichkeiten, wie ich ohne Risiko noch vier bis fünf Zentimeter weiterwachsen kann? Oder muss ich mich mit meiner Größe abfinden?
E. F., Treuchtlingen
Beinstreckung kann schmerzhaft sein
Zur Streckung der Beine müssen diese zuvor gebrochen werden

Unsere Antwort:

Der deutsche Durchschnittsmann überragt Sie mit 1,80 Meter zwar um 15 Zentimeter, aber mit anderen großen Männern wie etwa Thomas Häßler (1,66 Meter) oder Pop-Star Prince (1,56 Meter) können Sie doch ganz locker mithalten.

Im Ernst: "Drei Prozent aller deutschen Männer sind kleiner als 1,69 Meter", erklärt Karl-Heinz Klingebiel vom Bundesverband Kleinwüchsige Menschen in Bremen. "Als kleinwüchsig gilt ein Erwachsener aber laut dem Schwerbehindertengesetz erst, wenn er zwischen 80 und 150 Zentimeter groß ist." Wenn schon vor der Pubertät ersichtlich ist, dass ein Kind über diese kritische Grenze nicht hinauswächst, kann der Arzt das Hormon Somatotropin verabreichen – eine teure Behandlung, die aber von den Krankenkassen übernommen wird.

Völlig risikolos ist die Sache übrigens nicht: Ärzte weisen darauf hin, dass es durch die Behandlung in sehr seltenen Fällen zu Diabetes kommen kann, die ein Fachmediziner aber sehr schnell in den Griff bekommt. Neben der Hormontherapie gibt es auch operative Möglichkeiten. So können Unter- oder Oberschenkelknochen getrennt und über Streckapparate zusätzliche Wachstumserfolge erzielt werden. Doch das sollte nur bis zu einem Alter von 25 Jahren und von Spezialisten durchgeführt werden.

Professor Joachim Pfeil, Ärztlicher Direktor der Orthopädischen Klinik Wiesbaden, rät nur in Ausnahmefällen zur Operation – etwa dann, wenn ein Kleinwüchsiger so sehr leidet, dass er suizidgefährdet ist. "Im Extremfall kann es beim Eingriff zu Knochenmarksverletzungen kommen", so der Experte. "Die Folge einer misslungenen operativen Beinverlängerung sind jahrelange Therapie oder gar der Rollstuhl."

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige