12. Tag: Konzentration verbessern

Aufmerksamkeit verbessern
Aufmerksamkeit verbessern

Konzentration ist kontrollierte Aufmerksamkeit. Das Vermögen, andere Gedanken zu unterdrücken und einen Punkt zu fixieren, lässt sich trainieren

Durch regelmäßiges Üben können Sie eine dauerhafte Steigerung Ihrer Aufmerksamkeit erreichen. Auch Ihre Körperhaltung beeinflusst das Lernen.

Untersuchungen ergaben, dass es sich an einem Stehpult konzentrierter arbeiten lässt als im Sitzen. Besonders körperliche Aktivität erleichtert den Denkprozess. Lösungswege finden sich beim Joggen oder Wandern schneller.

Prof. Dr. med. Manfred Spitzer von der Psychiatrischen Universitätsklinik in Ulm berichtet über 65-jährige Marathonläufer, die Gedächtnisaufgaben leichter und schneller lösen als Nicht-Sportler im gleichen Alter.

Praxistipps:

  • Besprechungen im Stehen durchzuführen steigert die Konzentration und reduziert deren Dauer
  • Überdenken Sie schwierige Aufgaben beim Auf- und Abgehen
  • Konzentrationsübung:
    1. Suchen Sie sich einen beliebigen Text
    2. Zählen Sie nun eine Minute lang einen beliebigen Buchstaben (alle Os oder As)
    3. Am Anfang können Sie die Buchstaben mit einem Textmarker kennzeichnen. Später steigern Sie sich und zählen nur mit den Augen
  • Lernen Sie ganz unterschiedliche Dinge, das fördert die Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns am besten
  • Einer Leistungsschwäche des Gehirns wirken Ginkgo und Ginseng entgegen
Seite 25 von 30

Sponsored SectionAnzeige