Fitness-Uni: Kraft- und Ausdauertraining kombinieren

Ich trainiere immer Ausdauer und Kraft in einer Einheit. Was sollte ich zuerst trainieren und wie lange sollten die Einheiten dauern?
Frage von Kevin Hartmutt, per Mail

Stephan Geisler lehrt an der IST-Hochschule in Düsseldorf. Bei uns beantwortet der Sportwissenschaftler im Video Ihre Fragen zum Krafttraining, diesmal zum Kraft-Ausdauer-Mix

Ich trainiere immer Ausdauer und Kraft in einer Einheit. Was sollte ich zuerst trainieren und wie lange sollten die Einheiten dauern?

In puncto Reihenfolge sollten Sie ganz allgemein komplexe Übungen stets zuerst trainieren, da zu diesem Zeitpunkt noch eine hohe Energie, Motivation und Konzentration besteht. Die Bewegungen beim Ausdauersport sind in der Regel simpler. Daher die Empfehlung: erst die Kraft, dann die Ausdauer trainieren.

Die Dauer der Einheiten st abhängig von Ihren Zielen und der Intensität Ihres Trainings. Je höher diese ist, desto kürzer sollte das Workout ausfallen. Beim Krafttraining ist dieses abhängig von folgenden Faktoren: Übungszahl, Satzzahl, Pausen und Methoden. Beim Ausdauertraining jeweils von der Herzfrequenz und ebenfalls der gewählten Methode. Für beide Einheiten bietet sich eine Länge von 30 bis 45 Minuten an.

FRAGEN
Sie haben auch eine Fitness-Frage an Stephan? Schreiben sie eine E-Mail an: Power-Prof@menshealth.de

Seite 4 von 40

Sponsored SectionAnzeige