Doppeltes Training: Kraftübungen beim Joggen?

Frage: Mein Job lässt mir keine Zeit, neben dem Joggen regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Kann ich in mein Laufprogramm ein Krafttraining einbauen?
Markus Zinnbrenner, Bern
So laufen Sie sensationell schnell
Sie können in Ihr Laufprogramm Krafttraining-Elemente einbauen

Unsere Antwort:

Klar! So bleiben Sie auf dem Laufenden: Ihr Sixpack legen Sie frei, indem Sie mehrmals 100 Meter mit ausgebreiteten Armen joggen. Hüfte nicht drehen, der Oberkörper bleibt aufrecht. Starke Beine bringt der Hopserlauf: Springen Sie abwechselnd mit jeweils einem Bein so kräftig wie möglich ab und landen Sie auf demselben (pro Bein 20 bis 40-mal).

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige