Geburtshilfe für Männer: Kreißsaal-Tipps für Väter

Ältere Väter übertragen mehr Mutationen
Kreißsaal: Ist die Geburt erst vorbei, kann Ruhe einkehren

Immer mehr Väter sind bei der Geburt ihres Kindes mit im Kreißsaal und halten Händchen. Mit diesen Tipps unterstützen Sie Mutter und Kind vor, während und nach den Wehen

  1. Wehen beginnen: Proviant mitnehmen! "Der hilft Ihnen im Kreißsaal bei Kreislaufproblemen", so Regine Knob­loch vom Bund Deutscher Hebammen in Karlsruhe.
  2. Baby kommt: Der Frau gut zureden: "Diese Wehe noch, das schaffst du." Achtung! Manche Frauen mögen kurz vor der Geburt keine Berührungen.
  3. Kamera läuft: Der stolze Papa darf Bilder machen, aber bitte erst nach der Entbindung. Blitzlicht vermeiden!
  4. Verwandtschaft quengelt: Die Expertin: "Halten Sie die Verwandtschaft, also Stress, für etwa drei Wochen fern." Die Mutter braucht jetzt Zeit mit ihrem Kind – und mit Ihnen.

Erfahren Sie in unserem Guide, wie Sie mit Ihrer Frau eine Geburt erfolgreich überstehen. Lesen Sie hier, was für einen Einfluss die Geburtsreihenfolge auf die Intelligenz hat. In unserem Interview mit Professor Dr. Hans-Udo Eickenberg erfahren Sie, warum Kinder jünger machen.

Sponsored SectionAnzeige