Tag des Kusses: Küssen für Könner

Am 6. Juli ist der Tag des Küssens
Am 6. Juli ist der Tag des Küssens

6. Juli, heute ist Welt-Kusstag! Wir verraten, wohin Sie küssen sollten, um Ihre Liebste kirre zu machen

  • Mund Nähern Sie sich ihren Lippen, hauchen Sie ihr zart entgegen. "Der Luftstrom wirkt stimulierend", so Erotikautorin Anne West ("Sex für Könner", Knaur, um 9 Euro). Spielen Sie sich von außen nach innen, vom weichen zum wilden Kuss. "Beißen Sie ihr leicht in die Zungenspitze, saugen Sie sanft daran, das macht sie verrückt."
  • Hals Sehr empfindlich: die Kuhle zwischen Schlüsselbein und Hals. "Top ist hier die LPK-Technik: lecken, pusten, küssen", sagt West. Befeuchten Sie die Stelle. Dann fahren Sie dort mit leicht geöffnetem Mund entlang, hauchen Ihren Atem in kleinen Luftstößen auf die feuchte Haut. Anschließend zärtlich küssen.
  • Ohr Vermeiden Sie in jedem Fall abtörnendes Geschmatze. Viel besser: "Hinter dem Ohr den Kolibri machen", rät die Autorin. "Ganz viele kleine, zärtliche und schnelle Küsse – wie der Flügelschlag dieses kleinen Vogels."
  • Busen Die Brustwarze mit der Zunge sanft umrunden und mit gespitzten Lippen küssen. Nie zubeißen! Tipp: Grenzlinie vom unteren Teil der Brust bis zum Bauch gefühlvoll küssen.
  • Po "Vom Steißbein zur Pobacke über die Oberschenkel-Rückseite hin zur Innenseite ist alles für Küsse empfänglich", so West. Diesen Bereich in eben dieser Reihenfolge mit der Zungenspitze anfeuchten. Auf dem Rückweg die feuchte Linie anhauchen, alle 2 bis 3 Zentimeter küssen. "Wiederholen, bis sie sich erwartungsfroh umdreht."

Mehr als Küsse finden Sie hier: Zum Beispiel kommen diese Flirtsprüche  bei Frauen gut an. Mehr Tipps für einen guten Liebhaber finden Sie in unserem Liebes Guide. Und die 50 heißesten Sextricks verraten wir Ihnen auch.

Sponsored SectionAnzeige