Brust, Schultern, Arme: Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig

Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig Schritt 1
1 / 3 | Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: großer Brustmuskel, Deltamuskeln, Trizeps

Durchführung Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig:
Sie liegen rücklings auf der Bank, in der linken Hand halten Sie eine Kurzhantel neben der Brust. Ihre Füße bleiben mit ganzer Sohle am Boden, die linke Körperhälfte hängt leicht von der Bank herab. Mit der rechten Hand halten Sie sich an der Bank fest. Drücken Sie die Hantel nach oben, heben Sie dabei Ihre Schulter so weit wie möglich. Zurück in die Ausgangsposition, Seiten wechseln.

Wichtig bei Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig:
Vermeiden Sie beim Senken der Hanteln eine unnötige Anspannung der Schultergelenke, indem Sie die Ellbogen nach außen zu den Seiten, in einer Linie mit den Ohren beugen - jedoch nicht tiefer. Kopf und Körper gehören fest auf die Bank, um Verletzungen zu vermeiden.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln, Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig Schritt 2
2 / 3 | Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig Schritt 2

Durchführung Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig:
Sie liegen rücklings auf der Bank, in der linken Hand halten Sie eine Kurzhantel neben der Brust. Ihre Füße bleiben mit ganzer Sohle am Boden, die linke Körperhälfte hängt leicht von der Bank herab. Mit der rechten Hand halten Sie sich an der Bank fest. Drücken Sie die Hantel nach oben, heben Sie dabei Ihre Schulter so weit wie möglich. Zurück in die Ausgangsposition, Seiten wechseln.

Wichtig bei Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig:
Vermeiden Sie beim Senken der Hanteln eine unnötige Anspannung der Schultergelenke, indem Sie die Ellbogen nach außen zu den Seiten, in einer Linie mit den Ohren beugen - jedoch nicht tiefer. Kopf und Körper gehören fest auf die Bank, um Verletzungen zu vermeiden.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln, Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig Videoanleitung
Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig Videoanleitung

Durchführung Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig:
Sie liegen rücklings auf der Bank, in der linken Hand halten Sie eine Kurzhantel neben der Brust. Ihre Füße bleiben mit ganzer Sohle am Boden, die linke Körperhälfte hängt leicht von der Bank herab. Mit der rechten Hand halten Sie sich an der Bank fest. Drücken Sie die Hantel nach oben, heben Sie dabei Ihre Schulter so weit wie möglich. Zurück in die Ausgangsposition, Seiten wechseln.

Wichtig bei Kurzhantel-Bankdrücken, einarmig:
Vermeiden Sie beim Senken der Hanteln eine unnötige Anspannung der Schultergelenke, indem Sie die Ellbogen nach außen zu den Seiten, in einer Linie mit den Ohren beugen - jedoch nicht tiefer. Kopf und Körper gehören fest auf die Bank, um Verletzungen zu vermeiden.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln, Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige