Arme, Schultern, Bauch: Kurzhanteldrücken mit Drehungen

Kurzhanteldrücken mit Drehungen Schritt 1
1 / 3 | Kurzhanteldrücken mit Drehungen Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: Deltamuskeln, Trizeps schräge Bauchmuskeln

Durchführung Kurzhanteldrücken mit Drehungen:
Im Stand halten Sie ungefähr auf Kieferhöhe eine Kurzhantel in jeder Hand; dabei zeigen die Handflächen zueinander. Drücken Sie die Hanteln nach oben und drehen Sie sich dabei zur rechten Seite. Die Hanteln wieder in Startposition senken, den Körper dabei zur Mitte zurückdrehen. Danach das Ganze zur linken Seite. Im steten Wechsel alle Wiederholungen absolvieren; den nächsten Satz beginnen Sie dann mit einer Linksdrehung.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

Kurzhanteldrücken mit Drehungen Schritt 2
2 / 3 | Kurzhanteldrücken mit Drehungen Schritt 2

Durchführung Kurzhanteldrücken mit Drehungen:
Im Stand halten Sie ungefähr auf Kieferhöhe eine Kurzhantel in jeder Hand; dabei zeigen die Handflächen zueinander. Drücken Sie die Hanteln nach oben und drehen Sie sich dabei zur rechten Seite. Die Hanteln wieder in Startposition senken, den Körper dabei zur Mitte zurückdrehen. Danach das Ganze zur linken Seite. Im steten Wechsel alle Wiederholungen absolvieren; den nächsten Satz beginnen Sie dann mit einer Linksdrehung.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

Im Workout-Lexikon zeigen wir Ihnen die wichtigsten Übungen von A bis Z. Kurzhanteldrücken mit Drehungen trainiert Deltamuskeln, Trizeps und schräge Bauchmuskeln.
Kurzhanteldrücken mit Drehungen Videoanleitung

Durchführung Kurzhanteldrücken mit Drehungen:
Im Stand halten Sie ungefähr auf Kieferhöhe eine Kurzhantel in jeder Hand; dabei zeigen die Handflächen zueinander. Drücken Sie die Hanteln nach oben und drehen Sie sich dabei zur rechten Seite. Die Hanteln wieder in Startposition senken, den Körper dabei zur Mitte zurückdrehen. Danach das Ganze zur linken Seite. Im steten Wechsel alle Wiederholungen absolvieren; den nächsten Satz beginnen Sie dann mit einer Linksdrehung.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

 
<< prev || next >>
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige