Brust, Rücken, Schultern: Kurzhantelrudern, abgestütztes

Kurzhantelrudern, abgestütztes Schritt 1
1 / 3 | Kurzhantelrudern, abgestütztes Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: breiter Rückenmuskel (Latissimus dorsi), Kapuzenmuskel, großer Brustmuskel

Durchführung Kurzhantelrudern, abgestütztes:
Setzen Sie sich bäuchlings auf eine Schrägbank. Die Beine sind schulterbreit auseinander, die Füße aufgestellt. Sie halten eine Kurzhantel in Händen und lassen die Arme nach unten hängen. Ziehen Sie die Ellbogen maximal nach oben. In der Endposition sind Ihre Arme im 90-Grad-Winkel, die Schulterblätter maximal angenähert. Spannung kurz halten, dann die Hanteln langsam absenken.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln, Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

Kurzhantelrudern, abgestütztes Schritt 2
2 / 3 | Kurzhantelrudern, abgestütztes Schritt 2

Durchführung Kurzhantelrudern, abgestütztes:
Setzen Sie sich bäuchlings auf eine Schrägbank. Die Beine sind schulterbreit auseinander, die Füße aufgestellt. Sie halten eine Kurzhantel in Händen und lassen die Arme nach unten hängen. Ziehen Sie die Ellbogen maximal nach oben. In der Endposition sind Ihre Arme im 90-Grad-Winkel, die Schulterblätter maximal angenähert. Spannung kurz halten, dann die Hanteln langsam absenken.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln, Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

Im Workout-Lexikon zeigen wir Ihnen die wichtigsten Übungen von A bis Z. Abgestütztes Kurzhantelrudern trainiert den breiten Rückenmuskel (Latissimus dorsi), den Kapuzenmuskel und den großen Brustmuskel.
Kurzhantelrudern, abgestütztes Videoanleitung

Durchführung Kurzhantelrudern, abgestütztes:
Setzen Sie sich bäuchlings auf eine Schrägbank. Die Beine sind schulterbreit auseinander, die Füße aufgestellt. Sie halten eine Kurzhantel in Händen und lassen die Arme nach unten hängen. Ziehen Sie die Ellbogen maximal nach oben. In der Endposition sind Ihre Arme im 90-Grad-Winkel, die Schulterblätter maximal angenähert. Spannung kurz halten, dann die Hanteln langsam absenken.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln, Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Seite 6 von 6
<< prev || next >>
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige